Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Search
Top-Themen

Suche

73 Treffer für „1965“

  • Ups..
    Besser – Kaputt und glücklich
    Short Cuts von Joachim Hentschel
    3. September 2003

    Kaputt und glücklich Das Lüneburger Trio Besser, wenigstens mal eine deutsche Indie-Band, die nicht sagt, wir sollten uns alle liebhaben. „Wir sind aus dieserZeit gefallen“, singen sie in leicht verächtlichem Jungmänner-Defätismus, spielen die Gitarre klar und schroff und groovend. Eine luftige Ableitung aus US-Hardcore, leider mit einigen poetischen Plattheiten und ohne richtige Hooks. (TAPETE)

  • Ups..
    James Taylor
    3. Februar 2009

    „Ja. ich möchte die Töne schon treffen“, sagte James Taylor dem ROLLING ST0NE 2008. „Ich will schön singen.“ Dafür hat er aber auch die klassische amerikanische Stimme klar, ohne Vibrato, kuschelig wie ein Kaminfeuer. „Man darf sich von James‘ Understatement nicht täuschen lassen“, sagt David Crosby. „So schön seine Stimme ist — eine Performance wie […]

  • Ups..
    Steve Winwood
    3. Februar 2009

    Als Teenager eroberte Steve Winwood die Londoner Musikszene mit seinem kräftigen, souligen Tenor und Hits wie „Gimme Some Lovin'“ und „I’m A Man“ (damals bei der Spencer Davis Group) im Sturm. „Seine Stimme hat mich einfach umgehauen“, lobte Billy Joel. „Dieser dürre kleine Engländer sang wie Ray Charles.“ Nach dem jazzinspirierten Pop von Traffic und […]

  • Ups..
    Die fetten Jahre sind vorbei
    3. Februar 2008

    Dass sie mit ihrer Single „Easy To Love“ von 2002 ein paar Jahre später auf dem Soundtrack zu „Die fetten Jahre sind vorbei“ landeten, fand die Band Slut aus Ingolstadt total gut. Auch wegen des Verweigerer-Charakters des Films. Und dass sie mit der deutschen Version von „Why Pourquoi?“ bei Stefan Raabs „Bundesvision Song Contest“ weder […]

  • Ups..
    Der mobile Pop von SAINT ETIENNE kehrt an den Start zurück. Nur: Die Heimat ist nicht mehr so schön
    3. Oktober 2002

    Bei der Musik der Band Saint Etienne geht es seit zwölf Jahren darum, vorteilhaft gekleidet und frisiert zu sein und beim Ankleiden und Frisieren auch noch die richtigen Platten zu hören. Life mit style, und die Lieder sind die Möbel. Das House-Chanson „Nothing Can Stop Us“ wird eher ein Motorroller gewesen sein, „He’s On The […]