Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Search
Top-Themen

Suche

9 Treffer für „Adele Glenn“

  • Ups..
    Adele & Glenn
    Carrington Street
    3. August 2012

    Herzige Retro-Kompositionen des Go-Betweens-Rhythmusgespanns

  • Adele & Glenn - 'Carrington Street'
    Adele & Glenn
    Carrington Street
    29. Juni 2012

    Über 20 Jahre dabei und auf keinen grünen Zweig gekommen: Glenn Thompson hatte schon bei einigen australischen Bands gespielt, als er Anfang der Neunziger anfing, für Robert Forster, den Go-Betweens-Gitarristen, zu trommeln. Wenig später kam Bassistin Adele Pickvance dazu und wurde Glenns Geschmacks- und Gesinnungsgenossin. Adele und Glenn waren auch bei der Go-Betweens-Reunion das Rhythmusgespann, […]

  • Blitz Records, Hopfenstr. 71, 24103 Kiel
    Neu im Plattenregal: Die Alben vom 29. Juni 2012

    Die Neuerscheinungen der Woche - wie immer mit Rezensionen, Videos und Streams. Diesmal u. a. mit dabei: Adele & Glenn, Beachwood Sparks und The Levellers.

  • Ups..
    Gottes Werk, Teufels Beitrag
    3. April 2008

    Die Good Luck Studios im Süden Londons. Mitte September 2007. Später Abend. Es ist fast so, als sei nichts passiert, seit meinem letzten Besuch im November vor drei Jahren. Der kleine Raum im Erdgeschoss dämmert in gedämpftem Licht. Durch den Türspalt sieht man unter einer Schreibtischlampe die Pudelfrisur des Studiobesitzers und Produzenten Mark Wallis, der […]

  • Ups..
    Go-Betweens – Hamburg, Fabrik
    3. Juli 2005

    Ein begeistertes Publikum wollte die Go-Betweens nach einem grandiosen Konzert nicht mehr von der Bühne lassen

  • Ups..
    London Calling
    3. Mai 2005

    Für ihr drittes Album nach der Reunion kehren The Go-Betweesn in die Stadt zurück, in der sie in den 80er Jahren mit wenigen Mitteln und vielen Melodien ein Leben zwischen kleinen Erfolgen und großem Pop führten

  • Ups..
    Auch live sind The Go-Betweens mit der neuen Besetzung wieder bei sich selbst angekommen
    3. September 2003

    NÜRNBERG, Hauptmarkt. Die Fußgängerzone ist voll von volkstümelnden Indios, Gauklern, Familien und Hippies. „Bardentreffen“ nennt sich dieses Festival in der Nürnberger Innenstadt. Auf der Hauptbühne spielt der Balkan-Trompeter Boban Markovic – laut Kulturfernsehen der neue Trend „in den Clubs“. Hier also, zwischen all dem Kunstgewerbe, soll gleich die Band auftreten, die sich Ende der 70er […]

  • Ups..
    The Go-Betweens – Bright Yellow, Bright Orange
    Clearspot / EFA
    3. Februar 2003

    Kürzlich auf die Einordnung des brillanten Comebacks „The Friends Of Rachel Worth“ von 2000 in das Gesamtwerk der Go-Betweens angesprochen, bemerkte Robert Forster knapp: „Sie ist ein bisschen wie ‚Tallulah‘ – nur besser.“ Keine schlechte Einschätzung, denn beide Alben waren in ihrem Erscheinungsjahr jeweils zeitgenössische Popproduktionen. Und wenn man von (fast) allen anderen Go-Betweens-Alben eines […]

  • Ups..
    Robert Forster und Grant McLennan von den Go-Betweens pflegen ein besonderes Verhältnis zu ihren Erinnerungen und der Vergangenheit der Band

    In der Morgendämmerung wacht Robert Forster auf. Verwirrt. „Wo bin ich?“ Wie dem Protagonisten im ersten Kapitel von Marcel Prousts Romanzyklus über die Subjektivität des Erinnerns, „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“, bietet ihm das Gedächtnis seines Körpers nacheinander eine Reihe von Zimmern an, in denen er schon geschlafen hat: das Gemach in seinem […]