Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Search
Top-Themen

Suche

31 Treffer für „Ben Kweller“

  • Ups..
    Alles außer Cadillacs
    3. Juli 2013

    WENN DAS OBLIgatorische Bierflaschengeklapper und das Getuschel in einem Kreuzberger Club urplötzlich erstirbt, weiß man mit metronomischer Sicherheit, dass man gerade einem sehr angesagten Event im gerade mal wieder sehr angesagten Segment folk music beiwohnt. Emily, Jessica und Camilla (Milly) Staveley-Taylor aus dem englischen Watword nahe London vermögen eine solch unmittelbare Stille allein mithilfe ihrer […]

  • Ups..
    Ben Kweller
    Go Fly A Kite
    3. September 2012

    Süßer Powerpop, der weiter munter alle Trends ignoriert

  • Ben Kweller
    Ben Kweller
    Go Fly A Kite
    24. August 2012

    Nein, Ben Kweller wird im Laufe seiner Karriere wohl kein Synthiepop-Album mehr veröffentlichen. Auch mit einer Platte, die ihn mit schlurfenden Beats experimentieren lässt, ist nicht zu rechnen. Zum Glück, sonst wäre er Ben Lee. Anders aber als sein Freund, mit dem er einst, verstärkt durch Ben Folds, als The Bens musizierte, vergeudet Kweller sein […]

  • Ben Kweller
    Ben Kweller: Neuer Clip zu „Jealous Girl“
    23. Juli 2012

    Am 24. August erscheint das neue, fünfte Album von Ben Kweller. "Go Fly A Kite" wird es heißen und auf seinem neu gegründeten Label The Noise Company erscheinen (Vertrieb via Rough Trade). Wir haben exklusiv das neue Video zum Vorboten: "Jealous Girl".

  • Ups..
    Entweder – Oder mit: The Candles
    22. Juni 2010

    Josh Lattanzi, den man vielleicht aus den Tourbands von Evan Dando und Ben Kweller kennt, nun mit eigener Band.

  • Ups..
    The Candles
    3. Juni 2010

    Josh Lattanzi ist ein Wanderarbeiter. Seit Mitte der Neunziger ist der Wahl-New-Yorker als Tour-Musiker unterwegs, spielt zu gleichen Teilen Gitarre und Bass und war buchstäblich jahrelang on the road. Juliana Hetfield, Ben Kweller, Lemonheads, Adam Schlesinger (Fountains Of Wayne), Nina Gordon (Veruca Salt), Albert Hammond Jr. – von Indie-Rock bis Punk und Americana hat Lattanzi […]

  • Ups..
    The Candles
    „Here Or Gone“
    1. April 2010

    Josh Lattazi ist so ein Name, der sicher erst einmal nur eifrigen Booklet-Lesern bekannt sein dürfte. Der Multiinstrumentalist hat nämlich schon an Platten mitgewirkt von Künstlern wie den Lemonheads, Ben Kweller, Juliana Hatfield und Albert Hammond Jr. Nun hat er für den Mai sein Solodebüt unter dem Namen The Candles angekündigt. Den ersten hörbaren Song […]

  • Ups..
    Pop Shopping
    3. Mai 2009

    Nein, normale Plattenläden gibt es in unserem Stadtteil eigentlich nicht mehr. Den Kumpels fiel auch keiner ein. Wir saßen vor unserem Espressoausschank, der für diese Saison besonders scheußliche neongrüne Sitzpolster angeschafft hat; angenehm zielloses Hinfe?her-Gelaber, welcher Mobilfunkanbieter wohl diese Farbe verordnet und bezahlt hat, der Tag drohte eh grad völlig zu zerfasern, also bestellten wir […]

  • Ups..
    Kritiker-Charts
    5. März 2009

    Die ROLLING STONE Kritiker-Charts im März

  • Ups..
    New Noises
    3. März 2009

    01 Ein wenig denkt man bei den musikalischen Lautmalereien der Göteborger Band WILDBIRDS & PEACEDRUMS in ihrer percussiven Spontaneität an Can. Im „New Noises“-Beitrag „There Is No Light“ etwa steigert sich die zuweilen an Björk erinnernde Sängerin Mariam Wallentin in einem quasi-kathartischen Akt in ein Delirium aus hingespuckten Sprachfetzen am Rande der Ohnmacht. Das Deutschland-Debüt […]

  • Ups..
    Ben Kweller
    „Changing Horses“
    23. Februar 2009

    Die frühe Jugend dieses immer noch recht jungen, nämlich 27-jährigen Mannes- das war ja nicht nur ein freizeitmusizierender Doc als Dad, der Nils Lofgren einen alten Highschool-Freund nennen konnte und den Sohn für ein paar Beatles– und Hollies-Cover schon ganz früh hinters Schlagzeug setzte. Nein, das waren für den zehn-, elfjährigen Ben Kweller damals in […]

  • Ben Kweller - Changing Horses
    Ben Kweller – Changing Horses
    3. Februar 2009

    Die frühe Jugend dieses immer noch recht jungen, nämlich 27jährigen Mannes – das war ja nicht nur ein freizeitmusizierender Doc als Dad, der Nils Lofgren einen alten Highschool-Freund nennen konnte und den Sohn für ein paar Beatles– und Hollies-Cover schon ganz früh hinters Schlagzeug setzte. Nein, das waren für den zehn-, elfjährigen Ben Kweller damals […]

  • Ups..
    Das zweite Gesicht
    3. April 2007

    Die dunklen Visionen und opulenten Songs von Conor Oberst und Bright Eyes

  • Ups..
    America – Here & Now
    3. März 2007

    Nicht alles von America war watteweich, es gelang ihnen anfangs manch feiner Song vor 35 Jahren. Danach freilich wurde es immer softer und erstickte bald in christlichem Schmus. Umso überraschender nun dieses Comeback-Album, produziert von den America-Fans James Iha und Adam Schlesinger, und begleitet von namhaften Vertretern der jüngeren Americana-Fraktion wie Ryan Adams und Ben […]

  • Ups..
    Jude – Redemption
    3. Februar 2007

    Das Cover des neuen Albums von Jude zeigt den Künstler mit seinem Vater. Der nämlich sang seinen Erstgeborenen seinerzeit in den Schlaf und brachte ihm – so sieht man’s auf dem Bild – die ersten paar Akkorde bei. Zusammen mit dem Album-Titel „Redemption“ soll man das vierte reguläre Werk des US-Amerikaners also wohl als Rückkehr […]

  • Someone Still Loves You Boris Yeltsin
    Someone Still Loves You Boris Yeltsin
    3. Januar 2007

    Vorsicht ist geboten bei Bands mit lustigen Namen. Aber Someone Still Loves You Boris Yeltsin sind ungefährlich, die wollen nur spielen – und zwar hübschen Folk-Pop, der ein bisschen an die Shins, Ben Kweller und die Beach Boys (so um „Friends“) erinnert. Ihr Debüt „Broom „brachten sie 2005 schon einmal im Eigenverlag heraus, dann lief […]

  • Ben Folds - Supersunnyspeedgraphic -The LP
    Ben Folds – Supersunnyspeedgraphic -The LP
    3. Dezember 2006

    Nun hat auch Ben Folds, im Herzen ein konservativer Mensch, bemerkt, dass es schöner ist, wenn seine Arbeiten auch anfassbar und in einem Laden erhältlich sind. Mit seinen EPs „Speed Graphic“, „Sunny 16″ und „Super D“ erreichte er im letzten Jahr die vordersten Plätze der Internet-Charts von „Billboard“. Nur Beyonce gelang es, sich zwischen Folds‘ […]

  • Ups..
    Free Electric Man

    Die Strokes wollten die Songs ihres Gitarristen Albert Hammond jr. nicht haben. Jetzt hat er ein Soloalbum gemacht

  • Albert Hammond Jr. - Yours To Keep
    Albert Hammond Jr. – Yours To Keep
    3. November 2006

    Albert Hammond hat gute Gründe für ein Soloalbum. Dem Vernehmen nach wollen die Kollegen bei den Strokes meist nichts wissen von den Liedern ihres Gitarristen, und so staut sich viel Material und Künstlerfrustration auf. Schnell raus damit, sonst gibt es Ärger! Jedenfalls ist „Yours To Keep“ eine gute Möglichkeit, das eigene Potenzial als Songwriter öffentlich […]

  • Ups..
    Ben Kweller – Ben Kweller
    3. Oktober 2006

    Wenn er sich jetzt noch eine richtige Frisur schneidern lässt, passt alles. Er sieht noch immer wie eine Astrid-Lindgren-Figur aus, aber Ben Kweller will mit 25 nicht mehr der kleine, komische Ben sein müssen, was man verstehen kann. Es sind natürlich nur die, die ihn früher besonders lieb gehabt haben, die von seiner dritten, ganz […]