Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Search
Top-Themen

Suche

11 Treffer für „Corinna Harfouch“

  • Ups..
    WIR WOLLEN NUR SPIELEN
    3. August 2014

    Wo steht das Theater eigentlich heute? Können deutsche Bühnen eine Alternative sein zu Kneipe, Kino, Couch oder Konzert? ROLLING STONE hat in München, Hamburg, Leipzig und Köln nach Antworten gesucht. Vorhang auf!

  • Ups..
    Banal und bedeutsam
    3. Oktober 2013

    SCHNELL HABE SICH herausgestellt, dass er sein Handwerk „unter das viel größere Handwerk des Filmemachens“ stellen müsse, sagt Christian Kracht. Seine Ehefrau, die 37-jährige Frauke Finsterwalder, ist Regisseurin und hat bereits mehrere Dokumentarfilme gedreht -für ihren ersten Spielfilm suchte sie einen Co-Autor, und irgendwann habe sich ihr Mann, der bekannte Schriftsteller („Faserland“,“Imperium“), angeboten. „Ich dachte: […]

  • Was bleibt
    Was bleibt
    Regie: Hans-Christian Schmid
    6. September 2012

    Die Familie als falsches Idyll: Der Berliner Schriftsteller Marko (Lars Eidinger­) besucht mit seinem kleinen Sohn übers Wochenende seine Eltern Gitte (Corinna Harfouch) und Günther­ (Ernst Stötzner) in der Nähe von Köln. Im Nachbarhaus lebt sein jüngerer Bruder Jakob (Sebastian Zimmler), der mit einer Studentin liiert ist. Beide verschweigen ihre Lebenskrisen. Marko ist seit längerem […]

  • Ups..
  • So war’s bei den First Steps Awards: Kinder reicher Eltern spielen Hollywood
    21. August 2012

    Ralf Niemczyk war für uns bei der Verleihung der "First Steps Awards", bei denen sich der deutsche Filmnachwuchs seiner Meinung nach seltsam kraftlos und brav präsentierte und sich von der tantenhaften Gala einlullen ließ.

  • Ups..
    This Is Love
    Start: 19.11.
    3. November 2009

    Nach seinem Drama „Der freie Wille“ über einen Vergewaltiger lässt Glasner wieder extreme Schicksale aufeinanderprallen. Die Berliner Kommissarin Maggie (Corinna Harfouch) verhört Chris (Jens Albinus), der mit seinem Auto absichtlich in einen Lastwagen gerast ist. Zudem liegt in seiner Wohnung ein toter Mann und ist ein vietnamesisches Mädchen verschwunden. Er und sein Freund Holger (Jürgen […]

  • Ups..
    Im Winter ein Jahr
    Caroline Link (Start 13.11.)
    3. November 2008

    Erfolg macht nicht unbedingt besser. Caroline Link war 1998 mit ihrem wunderbaren Debüt „Jenseits der Stille“ für den Oscar nominiert, den sie dann für „Nirgendwo in Afrika“ bekam, obwohl das allenfalls ein hübscher Film ist. Und mit diesem Trauerdrama hier hat sie nun zwar ihren gewiss künstlerisch reifsten Film inszeniert, dafür aber eine frühere Tugend […]

  • Ups..
    Cafe Humboldt
    3. Dezember 2006

    Regisseur Helmut Dietl kündigte kürzlich an, zwei bis drei Nachfolgefilme zu seinen Erfolgen „Kir Royal“ und „Rossini“ drehen zu wollen, am Schauplatz Berlin. Zeitgleich antwortete Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder auf die Frage, wer ihn in einer Verfilmung seiner Memoiren spielen solle: Götz George. Der auch bei „Rossini“ dabei war. Könnte man das Dietl- und das Schröder-Projekt […]

  • Ups..
    Short Cuts
    3. Mai 2005

    Basta. Rotwein oder Totsein (Start28.4.) von Pepe Danquart mit Henry Hübchen, Corinna Harfouch: Wiener Profikoch und Spitzenkiller soll mit zwei Mafiadeppen einen letzten Job erledigen. Danquart, Gewinner des Kurzfilm-Oscars, versucht sich mit viel Prominenz leidlich an einer makabren Gangsterkomödie. 3,0 Max und Moritz Reloaded (Start 28.4.) von Thomas Freydetzki mit Ben Becker, Franziska Petri: Schwule […]

  • Ups..
    Schräge Typen, tumbe Stories
    3. April 2000

    Der ideenlose deutsche Film sucht sein Heil in Amerikanismen und Manierismen. Dafür werden nun Soap-Stars und Szene-Sujets rekrutiert

  • Ups..
    SOLO FÜR KLARINETTE von Nico Hofmann
    ab 15. Oktober
    3. Oktober 1998

    Ein abgebissener Schwanz und eine mit Blut verkrustete Klarinette klingen nach Sex’n’Crime New Yorker Art. Zumindest in der Romanvorlage der Psychoanalytikerin Elsa Lewin. Regisseur Nico Hoffmann („Der Sandmann“) hat den Tatort nach Berlin verlegt. Zuständig für die unschöne Angelegenheit ist Kominka (Götz George), ein vom Burn-Out-Syndrom gepeinigter Bulle, dem neben dem Genital die Scherben seiner […]