Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Search
Top-Themen

Suche

24 Treffer für „House Of Lies“

  • Game Of Thrones
    Emmy-Awards 2014: „Game Of Thrones“ mit 19 Nominierungen Favorit
    11. Juli 2014

    Die Emmy-Nominierungen 2014 sind bekannt gegeben worden: "Game Of Thrones" geht mit 19 Nennungen als Favorit ins Rennen. Vor allem auch "True Detective" und "House Of Cards" gelten als sichere Gewinner.

  • Pop singer, pianist and football club chairman Elton John leads Watford Football Club team out onto the pitch.   (Photo by Ti
    Fußball-WM im Musikfestival-Sommer: Kein Spiel und keine Band verpassen!
    13. Juni 2014

    Für alle Fußball-Fans, die auch Karten für die großen Musik-Festivals in diesem Sommer ergattert haben, ist es gar nicht so einfach, Musik und rollenden Ball in Einklang zu bringen. ROLLING STONE schafft Abhilfe.

  • BEVERLY HILLS, CA - JANUARY 12:  (L-R) Actors Lupita Nyong'o and Chiwetel Ejiofor, director Steve McQueen, actors Sarah Pauls
    Golden Globes 2014: ’12 Years A Slave‘ gewinnt – keine Auszeichnung für Daniel Brühl
    13. Januar 2014

    Mit sieben Nominierungen war "12 Years A Slave" Favorit bei den diesjährigen Golden Globes. Gewonnen hat das Sklavendrama aber nur einen – wenn auch den wichtigsten. Unser Mann in Hollywood, Daniel Brühl, ging dagegen leer aus.

  • Ups..
    LESERBRIEFE
    3. Dezember 2013

    Eine Freude Das Heft war wieder mal eine Freude. So viele lesenswerte Interviews: Arcade Fire, Eric Clapton, Eddie Vedder, Elton John, Woody Allen, Johnny Flynn. Selbst die Geschichte über die überpräsente Miley Cyrus fand ich leidlich amüsant. Das Allerbeste war aber das Serien-Special, in dem gleich zwei meiner größten Helden besucht wurden. Michael J. Fox: […]

  • Fünf Gründe, warum man „House Of Cards“ nicht verpassen darf
    6. November 2013

    Heute abend zeigt ProSieben MAXX die erste Folge von "House Of Cards", ab dem 10. November geht es auf Sat.1 dann richtig los. Eine weitere Polit-Serie, mit noch mehr Intrigen aus Washington – die man jedoch unbedingt sehen muss.

  • Ups..
    Can’t Get Enough
    All-Star-Blues mit Stephen Stills und…
    3. September 2013

    Ein schnelles Album mit Musikern, die vorher so noch nie gemeinsam im Studio waren, bluesfundiert, aber nicht fixiert, Originale und Covers im Mix: Oberflächlich betrachtet, mutet „Can’t Get Enough“ wie eine sehr späte Fortsetzung von Stephen Stills‘ legendärer „Supersession“ mit Al Kooper an, zumal mit Barry Goldberg ein weiterer Zeitzeuge mitmischt. Der Keyboarder aus Chicago […]

  • Ups..
    Die Farbe des Geldes
    4. Februar 2013

    Die neue US-Fernsehserie „House Of Lies“ erläutert den Zusammenhang von Unternehmensberatung und Libido

  • Ups..
    Die Farbe des Geldes
    3. Februar 2013

    Die neue US-Fernsehserie „House Of Lies“ erläutert den Zusammenhang von Unternehmensberatung und Libido Ich habe mal eine Frage an die amerikanischen Fernsehserienmacher: Wie kommt es, dass sämtliche Toiletten in Restaurants, in denen die Protagonisten spontanen Geschlechtsverkehr haben, grundsätzlich blitzblank, geräumig, gemütlich, indirekt beleuchtet und so bequem sind, dass eine schnelle Nummer noch begehrenswerter wird? Ganz […]

  • House Of Lies
    House Of Lies: die cleversten Abzocker
    20. Dezember 2012

    Kapitalismuskritik in Serie: House Of Lies.

  • Ups..
    Zehn Serien, die man jetzt sehen muss
    3. Dezember 2012

    Welches Drama, welche comedy darf man in den nächsten Wochen auf keinen Fall verpassen? Birgit Fuss, Brian Hiatt, Gunther Reinhardt und Arne Willander haben viele Stunden vor dem Fernseher verbracht, um das herauszufinden

  • Ups..
    Charts

    Autoren 1. Donald Fagen „Sunken Condos“ (4) 2. Flowerpornoes „Ich liebe Menschen wie ihr“ (-) 3. Scott Walker „Bish Bosch“ (-) 4. Pet Shop Boys „Elysium“ (3) 5. Bob Dylan „Tempest“ (1) 6. Madness „Oui Oi, Si Si, Ja Ja, Da Da“ (-) 7. Neil Young & Crazy Horse „Psychedelic Pill“ (-) 8. Kid Kopphausen […]

  • 1950s Record Store
    Neu im Plattenregal – die VÖs vom Freitag
    14. Februar 2011

    Die Platten der Woche von Akron/Family über PJ Harvey bis zu Lena und Mogwai. Einige Alben gibt es in unserem simfy-Player.

  • Ups..
    Die Redaktion
    3. Januar 2010

    Maik Brüggemeyer 1. Sufjan Stevens „The Age Of Adz“ 2. Joanna Newsom „Have One On Me“ 3. Spoon „Transference“ 4. Erdmöbel „Krokus“ 5. Deerhunter „Halcyon Digest“ 6. Antony & The Johnsons „Swanlights“ 7. Tracey Thorn „Love And Its Opposite“ 8. Owen Pallett „Heartland“ 9. The Wave Pictures „Susan Rode The Cyclone“ 10. Vampire Weekend „Contra“ […]

  • Ups..
    David GrayDraw The Line
    7. Oktober 2009

    Nein, ein großer Charismatiker wird aus David Gray nicht mehr. Schon immer schien es so, als wäre der irische Barde ein Zweifler in eigener Sache, ganz bestimmt aber in Sachen Ruhm und Hitparade. Doch in letzterer ist David Gray zu Hause, seit er vor vielen Jahren das meistverkaufte Album Irlands aufgenommen hat. Mmmhh, hört man […]

  • David Gray - Draw The Line
    David Gray – Draw The Line
    3. Oktober 2009

    Nein, ein großer Charismatiker wird aus David Gray nicht mehr. Schon immer schien es so, als wäre der irische Barde ein Zweifler in eigener Sache, ganz bestimmt aber in Sachen Ruhm und Hitparade. Doch in letzterer ist David Gray zu Hause, seit er vor vielen Jahren das meistverkaufte Album Irlands aufgenommen hat. Mmmhh, hört man […]

  • New Order Movement Cover
    New Order
    Movement
    28. November 2008

    Aus der Gruft in die Disco – und das ohne Qualitäts- und Gesichtsverlust. Auf ihren ersten fünf Alben – die jetzt als „Collector’s Editions“ wieder aufgelegt wurden – haben New Order eine ziemlich rasante Entwicklung vollzogen. Die obligatorischen, in anderen Fällen oft enttäuschenden „Bonus-CDs“ ergeben hier tatsächlich Sinn. Denn erst die 12-inch-Maxi-Versionen, Singles, Remixe und […]

  • Ups..
    Everlast
    Love, War, And The Ghost…
    11. September 2008

    Neben dem Klassiker „Wir sind jetzt zwar zu einem Majorlabel gewechselt, aber haben die volle künstlerische Freiheit behalten“ steht ganz oben auf der Liste der Musiker-Phrasen, die man eigentlich nicht mehr hören möchte, der Satz: „Dieses Album klingt völlig anders, als alles, was ich bisher gemacht habe.“ Mit diesem bewirbt gerade zum Beispiel Erik Schrody […]

  • Ups..
    Everlast – Love, War, And The Ghost Of Whitney Ford
    Alles bleibt anders: neue Songs…
    3. September 2008

    Neben dem Klassiker „Wir sind jetzt zwar zu einem Majorlabel gewechselt, aber haben die volle künstlerische Freiheit behalten“ steht ganz oben aut der Liste der Musiker-Phrasen, die man eigentlich nicht mehr hören möchte, der Satz: „Dieses Album klingt völlig anders, als alles, was ich bisher gemacht habe.“ Mit diesem bewirbt gerade zum Beispiel Erik Schrody […]

  • David Blue-Stories
    David Blue-Stories
    3. März 2007

    Er war eher einer von der traurigen Gestalt, und deswegen legte er sich sicher auch dieses Künstler-Pseudonym zu, als er sich 1960 entschloss, doch nicht den Schauspielerberuf zu ergreifen, sondern in der Boheme-Szene von Greenwich Village zu reüssieren. Sein richtiger Name war Stuart David Cohen, geboren im selben Jahr wie Bob Dylan, nur nicht so […]

  • Ups..
    Engel des Abgrunds

    Nach dem Erfolg des Debüt- albums "Funeral" zogen sich Arcade Fire von der Popwelt in eine kleine Kirche zurück - um dort beschwörende Lieder aufzunehmen, die die Ängste unserer Zeit widerspiegeln. In London führten sie nun "Neon Bible", ihr neues Werk, erstmals auf - natürlich in einer Kirche