Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Search
Top-Themen

Suche

11 Treffer für „Karen Elson“

  • Ups..
    AUS LIEBE ZUM SPIEL
    3. Juni 2014

    Wie ein Imperium sieht der Schuppen nicht gerade aus. Ein mittelgrosser, ein-stöckiger, schwarzer Klotz in der Nashviller Innenstadt,keinen Kilometer entfernt von der Country Music Hall of Fame und dem sogenannten Broadway, auf dem Montag morgens um elf schon armselige Troubadoure für Trinkgeld spielen und unverdrossen hoffen, dass irgendeiner sie entdeckt. Jack White wird es nicht […]

  • Jack White
    Jack White: Ein Hausbesuch bei Third Man Records und „Blunderbuss“ im Stream
    18. April 2012

    US-Kollege Austin Scaggs besuchte Jack White in seinem Büro im Third Man Records Headquarter und sprach mit ihm über das Solodebüt "Blunderbuss" und die anstehende Tour. Das Album, das am Freitag erscheint, gibt es bereits im Stream.

  • Ups..
    Charts
    3. Februar 2012

    AUTOREN 1. Tindersticks „The Something Rain“ (-) 2. The Unthanks „Diversions Vol. 1″ (7) 3. Malia „Black Orchid“ (8) 4. AA Bondy „Believers“ (5) 5. Lambchop „Mr. M“ (16) 6. Niels Frevert „Zettel auf dem Boden“ (3) 7. Kettcar „Zwischen den Runden“ (-) 8. Leonard Cohen „Old Ideas“ (-) 9. Mark Lanegan Band „Blues Funeral“ […]

  • Paul McCartney
    „Rave On Buddy Holly“ schon jetzt im Stream!
    22. Juni 2011

    Der Tribute-Sampler "Rave On Buddy Holly" erscheint bei uns erst am 01. Juli - doch schon jetzt kann man ihn in voller Länge hören. Drauf sind z. B The Black Keys, Paul McCartney, Lou Reed und Cee Lo Green.

  • Ups..
    Nashville Skywalker
    3. August 2010

    Donnerkopf und Plattenboss Jack White über Schicksal und Zufall, weibliche Magie und sein nobles Angebot an die Rolling Stones Mit dem Gastauftritt im Rolling-Stones-Film und dem James-Bond-Titelsong, der eigenen Plattenfirma Third Man Records und der Mentorenschaft für Model-Ehefrau Karen Elson und Rock’n’Roll-Legende Wanda Jackson hat sich Ex-Indie-Blues-Hobbit Jack White endgültig in die Reihe der respektierten […]

  • Ups..
    Kritiker-Charts
    17. Juni 2010

    Die Kritiker-Charts im Juni

  • Ups..
    Karen Elson: Ein Ei in jedes Körbchen
    14. Juni 2010

    Ohnehin eine Frau von vielen Talenten, hat Jack Whites Gemahlin Karen Elson nun auch noch ein tolles Album aufgenommen.

  • Ups..
    Charts)
    3. Juni 2010

    AUTOREN 1 Teenage Fanclub „Shadows“ (-) 2 Gisbert zu knyphausen „Hurra! Hurra! So nicht.“ (1) 3 The Fall „Your Future Our Clutter“ (-) 4 The Wave Pictures „Susan Rode The Cyclone“ (-) 5 The Divine comedy „Bang Goes The Knighthood“ (-) 6 Marina & The Diamonds „The Family Jewels“ (7) 7 Television Personalities „A Memory […]

  • Ups..
    Ein Ei in jedes Körbchen

    Ohnehin eine Frau von vielen Talenten, hat Jack Whites Gemahlin Karen Elson nun auch noch ein tolles Album aufgenommen. Manchmal tendiert man leider dazu, besonders schönen Menschen weniger zuzutrauen. Vermutlich, weil man sich sonst selbst zu unvollkommen fühlt. Karen Elson ist eine atemberaubend schöne Frau. Ein Topmodel mit all den Marc-Jacobs-, Prada- und Yves-Saint-Laurent-Connections, die […]

  • Karen Elson - The Ghost Who Walks
    Karen Elson
    The Ghost Who Walks
    1. Juni 2010

    Jack Whites Third Man Records ist eine verlässliche, hoffentlich nicht so schnell versiegende Quelle großartiger 45s. Die erste Single seiner Ehefrau aus England, im Hauptberuf Topmodel, macht da keine Ausnahme. Gespenstische Stimmung, eine Orgel wummert unheimlich, Karen Elson singt in transatlantischer Trance, während die Rückseite „Stolen Roses“ eher ein pittoresk verwelktes Brit-Folk-Bouquet ist, samt verwunschener […]

  • Ups..
    Diverse – Monsieur Gainsbourg Revisited
    3. Juni 2006

    Sie sind gekommen, um ihn zu verehren. Die Stars drängelten sich fast um ihren Platz auf der Track-Liste dieses Tributs. 15 Jahre nach seinem Tod nimmt Serge Gainsbourg eben eine zentrale Position im Referenzsystem des Pop ein. Er experimentierte schon mit afrikanischen Rhythmen und Gesängen („Gainsbourg Percussions“, 1964), als Paul Simon noch mit Art Garfunkel […]