Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Search
Top-Themen

Suche

111 Treffer für „Lost In Music“

  • Ups..
  • Ups..
    Jesse Harris – Feel
    3. Februar 2009

    Ein Schnellschuss des immer noch irritierend naiven Songschreibers Wie dieses Album wohl klingen würde, wären sie doch noch nach Brasilien gefahren? Aber es blieb ja keine Zeit, weil Jesse Harris als Alleinautor des mit Bright Eyes bis Cat Power prominent besetzten Soundtracks zu Ethan Hawkes „The Hottest State“ schwer beschäftigt war. Drei Studiotage zwischendurch in […]

  • Ups..
    Mark Olson – Desert Field Recordings 1-3
    3. Juni 2008

    Nach mehr als zehn Jahren werden diese drei Alben erstmals veröffentlicht. Mark Olson hatte sich von den Jayhawks verabschiedet und hauste mit seiner Lebens- und Sangespartnerin Victoria Williams in Joshua Tree. wo er diese betörenden, naturseligen Pastoralen aufnahm. „The Original HarmonyRidge Creek Dippers“ demonstriert die reine Lehre am schönsten. „Pacific Coast Rambler“ und „Zola And […]

  • Nelly Furtado - Loose
    Nelly Furtado – Loose
    3. Juli 2006

    Nelly Furtado macht, was sie will: Für „Loose“ hat sich Madame Forca in London und Los Angeles, vor allem aber in Miami mit lauter VIP-Produzenten zusammengetan und ein HipHop/R&B-Album aufgenommen, ganz ohne Vorbehalte. Das hat man nicht kommen sehen. Natürlich kommt Furtado vom HipHop und so, doch hörte man auf den vorangegangenen Alben ja vor […]

  • Ups..
    Breakfast On Pluto
    Start 25. 5.
    3. Juni 2006

    Mit einer Suche nach der eigenen Identität während des Irland-Konflikts in den 70er Jahren ist Jordan mit diesem ungewöhnlichen Drama ein immer mitreißendes Wechselbad der Gefühle gelungen. Patrick lebt bei einer Pflegefamilie. Der Vater ist unbekannt, die Mutter ist nach London gegangen. In der katholischen Schule ist der androgyne Knabe ein Außenseiter, der die Priester […]

  • Ups..
    Janove Ottesen – Francis Lonely Niqhts
    3. März 2005

    Janove Ottesen ist mit einigen Wassern gewaschen: gesegneter Fußballer (ehemaliges Mitglied der norwegischen Nationalmannschaft, keine Wettskandale), Freund irischer Wolfshunde, Soundtrack-Komponist, dazu seit einiger Zeit erfolgreich mit dem ehrenwerten Kaisers Orchestra unterwegs. Dort, so wissen wir freudvoll, trifft Tom Waits auf Death-Punk, Polka, Übermut, Gerumpel und Wahnsinn. Ein Riesenspaß, aber Ottesen hat natürlich noch tausend andere […]

  • Ups..
    Rush
    Clockwork Angels
    3. August 2012

    Der Weg ist das Ziel: perfekter Prog-Rock im Wunderland

  • Ups..
    Sex & Drugs & Rock & Roll
    Andy Serkis, Ray Winstone
    3. April 2012

    Regie: Matt Whitecross Vom vordergründig platten Filmtitel sollte man sich nicht abschrecken lassen. Ian Dury hat diese Phrase wie kein anderer mit seinem gleichnamigen Song geprägt und hatte damit, neben „Hit Me With Your Rhythm Stick“, seinen größten Hit. Und der gallige, ironische Ton des Textes schwingt auch in dieser Biografie über den exzentrischen Künstler […]