Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Search
Top-Themen

Suche

3 Treffer für „Pogue Mahone“

  • Ups..
    The Pogues – Just Look Them In The Eye And Say…Pogue Mahone!
    3. August 2008

    Die größten Leistungen der Truppe liegen mehr als 20 Jahre zurück – und trotz der bunten Mischung von 100 Stücken auf fünf CDs lässt sich unschwer erkennen, dass die Pogues nur ein paar Jahre inspiriert waren. In drei verschiedenen Fassungen erklingt „Fairytale Of New York“, viel Obskures ist versammelt. Live-Aufnahmen zumal, Arbeiten mit Joe Strummer […]

  • Ups..
    Pogue Mahone – Kiss My Arse: The Story Of The Pogues
    3. Januar 2007

    „Pogue Mahone – Kiss My Arse: The Story Of The Pogues“ von Carol Clerk erzählt die Geschichte einer der abenteuerlichsten, verwegensten, verlottertsten Don’t-give-a-fuck-Combos, die je einen Hit hatten. Die Entschärfung des ursprünglichen Bandnamens Pogue Mahone war ein Kompromiss, der wehtat, weitere Arschküsserei kam nicht in Betracht. The Pogues waren ein Pulverfass, was umso gefährlicher war, […]

  • Ups..
    Short cuts
    VON WOLFGANG DOEBELING
    3. April 2000

    Andre Williams & The Sadies RedDirt isonic Rendezvous) Chicago-Urgestein, Doowop-Exorzist, R 8i B-Phantom, Novelty-Soulman, Bühnen-Berserker und Hit-Produzent Andre Williams ist all das und mehr. Hier legt er Lunte an ein Pulverfass mit einer hochexplosiven Mischung aus Billy und Blues, Western & Punk. Gemeinsam mit den Sadies, ebenfalls aus Chicago und einschlägig vorbelastet in Sachen Trash-Twang-Raserei, […]