Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Search
Top-Themen

Suche

23 Treffer für „Scritti Politti“

  • Manic Street Preachers
    Futurology
    17. Juli 2014

    Poesie der Vernunft: Neue majestätische Rocksongs aus Wales.

  • Cupid Deluxe
    R&B mit Schlafzimmerblick vom wandlungsfähigen…
    3. Januar 2014

    Devonté Hynes, besser bekannt als Lightspeed Champion, macht sich daran, die Satinbettwäsche aufzuziehen. Sein zweites Album unter dem Namen Blood Orange widmet sich in Duetten dem softerotisch geprägten R&B, mit Anklängen an Funk, Disco, Rap und Soul der 80er-Jahre. Die Verweise reichen von Chic über Prince bis zu Scritti Politti, die Gästeliste ist ellenlang. Ein […]

  • Blood Orange
    Cupid Deluxe
    2. Januar 2014

    R&B mit Schlafzimmerblick vom wandlungsfähigen Dev Hynes

  • BLUE NOTES
    3. Oktober 2013

    Anfang des 20. jahrhunderts gab es in Storyville, dem Vergnügungsbezirk von New Orleans, 2000 Prostituierte, 70 professionelle Spieler und 30 Pianisten -jedenfalls wenn man Michael Ondaatjes fantastischem Debütroman „Coming Through Slaughter“ glauben darf. Einer, der das bunte und sündige Treiben übertönte, der alle aus den Bars und Spielhöllen, Bordellen und Honkytonks auf die Straße lockte, […]

  • Zwischen Schaffel und Hochkultur
    3. Mai 2013

    MIT EINEM AUFTRITT in einem amerikanischen Football-Stadion kann Michael Mayer noch nicht dienen. „Für uns schlägt dieser Boom um Skrillex oder Swedish House Mafia noch nicht zu Buche. Weder bei den Plattenverkäufen im Export noch bei den internationalen DJ-Bookings“, berichtet der Kölner DJ und Produzent (aktuelles Album „Mantasy“), der gleichzeitig Vertriebschef des Elektronikalabels Kompakt in […]

  • Es ist nicht leicht, Green zu sein
    3. Februar 2013

    Langsam findet die britische Pop-Ikone Green Gartside mit seiner Band Scritti politti ins Leben zurück. Das bietet kaum mehr Luxus, aber Glück Gefühlt die hälfte aller Artikel, die in der über 30-jährigen Geschichte der Band Scritti Politti erschienen sind, trug diesen Titel. Meistens natürlich auf Englisch, dann ist es noch ein bisschen hintersinniger. Aber auch […]

  • High Land, Hard Rain
    Roddy Frames sechs Alben in…

    Vielleicht ist im effizienzabhängigen Pop-Gewerbe kein Platz mehr für romantische Visionäre. Anders lässt sich nicht erklären, warum ein Mann wie Roddy Frame seit sechs Jahren kein Album veröffentlicht hat. Für alle, die den schottischen Songwriter verehren, gibt es jetzt die sechs Alben seiner wunderbaren Band Aztec Camera in opulent ausgestatteten Editionen samt Bonus-Songs, Alternative Mixes […]

  • Februar 2013
    23. Januar 2013

    Am Kiosk: die neue Ausgabe

  • Scritti Politti: Die Rückkehr des Pop-Großhirn
    28. November 2012

    Scritti Politti kehren nach 30 Jahren auf die deutschen Bühnen zurück. Ab heute sind sie in Hamburg, Berlin und Köln zu sehen. Wir betrachten die Band aus gegebenen Anlass mal in Retrospektive.

  • Week-End Festival – Erlesene Krautspezialitäten in Köln
    21. November 2012

    Seit letztem Jahr ist die Indoor-Festival-Szene um ein Event reicher: Das Week-End Festival schlägt sich im Vergleich zu seinen Traditionsgebern gar nicht so schlecht. Die nächsten Tage stellen wir die Highlights daraus vor. Eines davon ist ein Can-Interpretierender Stephen Malkmus (Pavement).

  • Die besten Alben 2011
    3. Januar 2012

    Besonders spannend war es diesmal nicht: Wilco gewannen mit großem Vorsprung vor PJ Harvey, die Bronzemedaille ging an Bill Callahan. Aber dann: Ja, Panik und Niels Frevert in den Top Ten, Überraschungssiege für AA Bondy und Veronica Falls. 2011 war ein gutes Jahr. 1 Wilco „The Whole Love“ Menschen, die doppelhalsige Gitarren verachten, weil sie […]

  • Die 25 besten Alben 2011
    28. Dezember 2011

    Besonders spannend war es diesmal nicht: Wilco gewannen mit großem Vorsprung vor PJ Harvey, die Bronzemedaille ging an Bill Callahan. Aber dann: Ja, Panik und Niels Frevert in den Top Ten, Überraschungssiege für AA Bondy und Veronica Falls. 2011 war ein gutes Jahr.

  • Disco in Disneyland – Wie der Pop-Sommer 1982 die Welt veränderte
    3. September 2007

    Sie waren viel mehr als junge Chartstürmer mit schönen Melodien: Vor 25 Jahren versuchten britische Bands wie ABC, Dexys Midnight Runners, Heaven 17 und Orange Juice, mit der Aufbruchslaune des Punk eine neue Popmusik zu schaffen romantisch, politisch, bildstark und multikulturell. Zum Jubiläum erinnern sich Musiker und Augenzeugen an die Utopien und Songs eines großen Sommers.

  • Tötet Sergeant Pepper!
    3. August 2007

    Meisterwerke der Pop-Geschichte? Ach was! Musiker nominieren Alben, die allgemein als Klassiker des Pop gelten, für die "Akademie der Überschätzten"

  • 3,5 Diverse
    3. März 2007

    Kein Grund, um gleich melancholisch zu werden, aber die Zeit von 1977 bis ’82—, aus der die 20 Tracks hier stammen – war die vorbildlichste, ikonentauglichste Zeit für Independent-Musik. Kleine, von Konzernen unabhängige Plattenfirmen gab es ja immer, auch wenn die Musik aut Motown und Elektra viel teurer klang als die von Factory Records. Und […]