Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Search
Top-Themen

Suche

19 Treffer für „Simian Mobile Disco“

  • Ups..
    Macs wilde Töchter
    3. Februar 2013

    Vor einem Jahr waren die drei jungen Frauen aus Los Angeles der Flüstertipp der Wissenden. Heute stehen Haim vor dem grossen Durchbruch – smart, klug und ein bisschen vulgär. die popband der stunde Als Este Haim ihr Kleid über den Kopf zieht, es nach hinten in den Bühnenraum schleudert, sich den Bass wieder umhängt, um […]

  • Jenseits aller Grenzen – Das CTM-Festival in Berlin
    25. Januar 2013

    Das Schwesterfestival der Transmediale lässt Avantgarde und Club aufeinanderprallen. Eine Vorausschau.

  • Simian Mobile Disco
    So waren Simian Mobile Disco in Köln: Handwerker im Nebel
    22. Oktober 2012

    Spätsommernächte und Discokühle; Nebelschwaden und blaues Strobo-Licht; Knöpfe-Drücken und Stecker-Ziehen; Technik-Geeks bei der Arbeit: So waren Simian Mobile Disco im Kölner Club Bahnhof Ehrenfeld.

  • Berlin Festival 2012 - Freitag 7.9.2012
    So war das Berlin Festival 2012: „Are we human or are we panda?“
    10. September 2012

    Am vergangenen Wochenende fand auf dem Tempelhofer Flugfeld das Berlin Festival statt. Vor knapp über 20.000 Zuschauern überzeugten Acts wie Grimes, Franz Ferdinand, Sigur Rós, Little Dragon und Tocotronic. Wir waren vor Ort. Hier der Nachbericht und die schönsten Fotos.

  • Videostill aus 'Brick By Brick'
    Alex Turner: „Submarine“ ist da / Arctic Monkeys: Infos zu „Suck It And See“
    7. März 2011

    Mit dem Clip zu "Brick By Brick" meldeten sich die Arctic Monkeys zurück. Nun gibt's Infos zum Album "Suck It And See" (VÖ. 03.06.). Alex Turner veröffentlicht derweil "Submarine".

  • Beth Ditto
    Beth Ditto macht nun Dance-Pop: Der neue Clip zu „I Wrote The Book“
    18. Februar 2011

    Gemeinsam mit dem britischen Duo Simian Mobile Disco wagte die Gossip-Frontfrau einen Seitensprung und produzierte eine Solo-EP. Wir haben den neuen Clip zur ersten Single.

  • Ups..
    Ein Mann für alle Felle
    3. November 2010

    Bryan Ferry, Mambo-King, Frauenheld und Dressman, spricht ungern über seine Musik. Beim Hausbesuch in London wird trotzdem klar, warum sein Album „Olympia“ so gut ist. Das sagt der Song: „It was the Mambo talking, it’s got a lot to say“. Wenn der Mambo erzählt und im gedämpften Licht des Clubs die Konturen und Farben verschmelzen, […]

  • Ups..
    Rollingstone.de trifft: MIT im Interview
    17. September 2010

    Die junge Band kraftwerkelt weiter am Entwurf elektronischer Popmusik - ein Wortspiel, das sich anbietet, denn Ex-Kraftwerk-Mitglied Emil Schult stand beim zweiten Album beratend zur Seite.

  • Ups..
    Melt!: No sleep till Sunday. Der Nachbericht.
    20. Juli 2010

    Schlaflos ist man entweder in Seattle oder auf dem Melt! Festival bei Dessau. Daniel Koch war am vergangenen Wochenende vor Ort und konnte sich kaum gegen das Tempo des Indie- und Elektrofestivals wehren. Er zeigte aber auch wenig Gegenwehr. Hier der Nachbericht.

  • Ups..
    Simian Mobile Disco und Whomadewho am 23. April in Berlin. Tickets gewinnen.
    7. April 2010

    Bei der Simian Experience Berlin, pardon, Smirnoff Experience Berlin am 23.04. werden Simian Mobile Disco und Whomadewho noch einmal zeigen, dass Elektroabende Rockkonzerten sehr nahe kommen können. Hier gibt's Tickets zu gewinnen.

  • Ups..
    Simian Mobile Disco
    Temporary Pleasure
    18. September 2009

    Aus der vierköpfigen Indie-Band Simian entwickelte sich ein DJ-Duo, über dem seit zwei Jahren unaufhörlich die Disco-Kugel kreiselt. Das Debütalbum „Attack Decay Sustain“ war eine einzige exzessive Party: ein von Techno, Euro-Dance und Rave gesäugtes Inferno, ein analoges Schaumbad mit eingebauter Bassmassage. Mit „Temporary Pleasure“ sind James Ford und James Antony Shaw wieder ein Stückchen […]

  • Simian Mobile Disco - Temporary Pleasure
    Simian Mobile Disco – Temporary Pleasure
    3. September 2009

    Aus der vierköpfigen Indie-Band Simian entwickelte sich ein DJ-Duo, über dem seit zwei Jahren unaufhörlich die Disco-Kugel kreiselt. Das Debütalbum „Attack Decay Sustain“ ‚war eine einzige exzessive Party: ein von Techno, Euro-Dance und Rave gesäugtes Inferno, ein analoges Schaumbad mit eingebauter Bassmassage. Mit „Temporary Pleasure“ sind James Ford und James Antony Shaw wieder ein Stückchen […]

  • Ups..
    Arctic Monkeys
    3. August 2009

    Wir gingen an jenem Abend noch in den „Mudd Club“, um uns diese neue Band aus England anzusehen. Eigentlich hatten wir keine Lust: Es war Montag, regnete unablässig, und was sind schon neue Bands aus England? Gibt ja jede Woche eine neue. Und die hier hatte noch keine Platte, nur den ganzen Internet-Kram – aber […]

  • Peaches - I Feel Cream
    Peaches – I Feel Cream
    12. Mai 2009

    Duette mit Iggy Pop, Joan Jett und Marilyn Manson pflastern ihren Weg, und das letzte Album „Impeach My Bush“ landete sogar in den US-Charts. Trotzdem fing man an, sich Sorgen um Merrill Beth Nisker alias Peaches zu machen. Das von ihr mitbegründete Genre Electroclash gilt als alter Hut, die provokativ zur Schau gestellte Sexualität hat […]

  • Ups..
    Heiß & begehrt
    3. Juni 2008

    MARK RONSON Stieg binnen eines Jahres vom Party-DJ zum Top-Produzenten auf, indem er den Retro-Sound von Amy Winehouse und Lily Allen kreierte. Demnächst: das kommende Amy-Winehouse-Album sowie die neue Platte der Kaiser Chiefs. DJ TOOMP Wenn jemand aus der HipHop-Elite – Kanye West, Jay-Z. Young Jeezy, T.I. – Pop-Hits mit der nötigen Street Credibility braucht, […]

  • Simian Mobile Disco - Attack Decay Sustain Release
    Simian Mobile Disco – Attack Decay Sustain Release
    Acid-Sounds, Techno – oder Nu-Rave?…
    3. Juli 2007

    Scheiß-Autorenschaft, ist doch heute eh fast alles geklaut. James Ford und Jas Shaw alias Simian Mobile Disco, kurz SMD, waren eine Hälfte der britischen Elektro-Pop-Band Simian. Deren 2002er Album „Wt Are Tour Friends“ hatte, im Unterschied zum eher leisen Debüt „Chemistry Is What We Are“ , ja auch schon dieses untergründige Bollern. Doch meistens fand […]

  • Chemical Brothers - We Are The Night
    Chemical Brothers – We Are The Night
    Effektive Club-Musik mit vielen illustren…

    Eins muss man den Chemical Brothers lassen: Tom Rowlands und Ed Simons sind verdammt effektiv. Sie machen Dance-Music für Rock-Festivals und Mega-Raves, und das letzte Album „Pusri The Button“ wurde in den USA mit zwei Grammys bedacht. Big Beat nannte man diese „Block Rockin‘ Beats“ früher, und auch später blieb selten ein Stein auf dem […]

  • Ups..
    Arctic Monkeys: Hinter Schloss und Schokoriegel
    3. Mai 2007

    Die vielzitierten Jungs von nebenan sind die Arctic Monkeys längst nicht mehr - als erfolgreichste Newcomerband Großbritanniens stehen sie sehr unbequem zwischen Karriere- und Lebenserwartung.

  • Ups..
    Die beste Disco ist lila
    3. April 2007

    Acid-Smileys, Neon-Hosen, Leuchtstäbe - brauchen wir so ein Revival? Oder ist die englische New Rave-Welle um die Band Klaxons eh nur der schlechte Witz britischer Hype-Meister?