Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Search
Top-Themen

Suche

22 Treffer für „Strawberry Fields Forever“

  • 1968: Die Beatles veröffentlichen ‚The Beatles‘ – das „Weiße Album“
    12. Dezember 2014

    „The Beatles“ war der Kater nach dem Rausch der Psychedelia, ein Vorbote der Innerlichkeit der 70er-Jahre, die Tom Wolfe „The Me-Decade“ nannte, das wohl erste postmoderne Album der populären Musik und ein zerbrochener Spiegel, in dem man seine Schöpfer erkannte.

  • The Beatles
    1
    26. November 2014

    Viel Genie und kaum Kalamitäten, doch leider inkonsequent selektiertI

  • Die 100 besten Songs der Beatles – die komplette Liste
    4. März 2014

    Wir haben die 100 besten Songs der Beatles gewählt. Hier finden Sie die Plätze 33 bis 1. Mit "I Want To Hold Your Hand" und "A Day In The Life".

  • Finale! Die 100 besten Songs der Beatles: Plätze 33-1
    23. Februar 2014

    Wir haben die 100 besten Songs der Beatles gewählt. Hier finden Sie die Plätze 33 bis 1. Mit "I Want To Hold Your Hand" und "A Day In The Life".

  • Die 100 besten Songs der Beatles – Plätze 66-34
    16. Februar 2014

    Wir haben die 100 besten Songs der Beatles gewählt. Hier finden Sie die Plätze 66 bis 34. Mit "Nowhere Man", "And I Love Her" und "Dear Prudence".

  • Die 100 besten Songs der Beatles – Plätze 100-67
    11. Februar 2014

    Wir haben die 100 besten Songs der Beatles gewählt. Hier finden Sie die Plätze 100 bis 67. Mit "Hello Goodbye", "Dig A Pony" und "Julia".

  • Manic Street Preachers
    Rewind The Film
    20. September 2013

    Alles war gesagt. Wie ein letztes großes Statement vor dem Ende der Welt mutete „Postcards From A Young Man“ an: Die charakterfesten Waliser tosten über uns hinweg wie ein Tornado und rammten schließlich ihre Fahne in den Boden, als ultimatives Rock’n’Roll-Monument. Nichts, gar nichts konnte mehr darauf folgen. Dachte man. Und nun das: Auf Zehenspitzen […]

  • Ups..
    Rewind The Film
    Alles war gesagt. Wie ein…
    3. September 2013

    Bei „This Sullen Welsh Heart“ steht Bradfield dagegen Lucy Rose zur Seite -und die beiden harmonisieren wie ein singendes, liebevoll miteinander umgehendes Folklore-Ehepaar; „4 Lonely Roads“ gehört allein der walisischen Kollegin Cate Le Bon. Um hier nur einige weitere Höhepunkte zu nennen: „Builder Of Routines“ schlägt die Brücke von den Beatles zu den Beach Boys, […]

  • Rewind Today 1967: Die Beatles veröffentlichen ‚Strawberry Fields Forever‘ und ‚Penny Lane‘
    13. Februar 2013

    Die Beatles veröffentlichen ihre vielleicht populärste Doppel-A-Seiten-Single: "Strawberry Fields Forever / Penny Lane".

  • Ups..
    Madness
    A Guided Tour Of Madness
    3. Oktober 2011

    Box-Set der großen englischen Band mit drei CDs und einer DVD Damals kümmerte es uns nicht, wo die U-Bahn-Station Chalk Farm war, der Primrose Hill, die Venus Bar, das Arlington House. Das London, das diese komischen Vögel besangen, war immer schon vergangen und strahlte noch einmal im nostalgischen Glanz der Songs der späten Beatles und […]

  • Ups..
    Ozzy Osbourne: The Beatles
    3. Februar 2011

    Ich empfinde es als Privileg, zur gleichen Zeit wie die Beatles auf diesem Planeten gelebt zu haben“, meint Ozzy Osbourne, eigentlich nicht für Sentimentalitäten bekannt. „Sie sind die größte Band der Welt und werden es immer bleiben. Ich sprach einmal mit Steve Jones von den Sex Pistols, der meinte:, Ich kann mit den Beatles nichts […]

  • Ups..
    Das blanke Leben
    3. Dezember 2010

    In seinen letzten beiden Jahren in England erlebte John Lennon – zwischen dem Ende der Beatles und seiner Urschreitherapie – mehr als einen Zusammenbruch. Der 13. September 1969 war ein Tag, an dem die Vergangenheit des Rock’n’Roll mit seiner Gegenwart und seiner Zukunft kollidierte. Beim „Toronto Rock’n’Roll Festival“ standen Gene Vincent, Chuck Berry und Little […]

  • Ups..
    3. Strawberry Fields Forever
    3. Januar 2010

    Autor: Lennon | Aufgenommen: 24., 25. und 29. November, 8., 9., 15., 21. und 22. Dezember 1966 Veröffentlicht: 17. Februar 1967 Keine Chartplatzierung John Lennon schrieb den Song im September 1966, als er während der Dreharbeiten für „Wie ich den Krieg gewann“ in Spanien war. Zum ersten Mal seit Jahren hatte er das tägliche Beatles-Business […]

  • Ups..
    Vorwort

    Ich war neun jahre alt, als ich die beatles zum ersten mal hörte. In der Merseyside um Liverpool, wo ich meist meine Schulferien verbrachte, lernte ich ein Mädchen kennen, das mir ein schlechtes Promo-Foto mit ihren Autogrammen schenkte. Es muss 1962 oder 1963 gewesen sein. Das Foto war amateurhaft ausgeleuchtet, und auch mit ihrem visuellen […]

  • Ups..
    Penny Lane – The Beatles
    3. Februar 2009

    Nostalgische Schnappschüsse aus dem Nachkriegs-Liverpool, entspannt swingende Vaudeville-Bläser, jubilierende Bach-Trompeten und eine federleicht hüpfende Melodie – all das gerann in diesen drei Minuten zu einem der bezauberndsten Höhepunkte im gesamten Beatles-Katalog. Winter 1966/67: Manager Brian Epstein mahnt eine neue Single an und die Kreativabteilung in der Abbey Road, bestehend aus John Lennon und Paul McCartney […]

  • Ups..
    Essay: Johns kleiner Bruder
    3. Februar 2009

    Kurz nach meiner Geburt hörten die Beatles auf, Konzerte zu geben. Der ursächliche Zusammenhang zwischen diesen beiden Ereignissen ist unter Historikern umstritten, aber was wissen die schon!

  • Ups..
    Another Side Of Paul McCartney
    3. Dezember 2008

    Wie ein Ex-Beatle und ein angesagter Produzent als The Fireman zu neuer musikalischer Freiheit fanden.

  • Ups..
    Sam Phillips
    The Disappearing Act 1987-98
    18. September 2008

    Als graue Eminenz oder federführender Produzent eines Projekts hat T-Bone Burnett so manche Karriere erfolgreich anschieben können. Bei der von Sam Phillips gelang ihm das vielen brillanten Einfällen zum Trotz nur sehr bedingt. „Bikinis & Martinis“ schaffte es 1994 als einzige- Platz 184!- in die LP-Hitparade und wurde auch für einen Grammy nominiert. Aber selbst […]

  • Vic Chesnutt - Silver Lake
    Vic Chesnutt – Silver Lake
    Blue Rose
    3. April 2003

    Vor einigen Jahren war Vic Chesnuit mit Lambchop auf Deutschland-Tour. Die Bühne stand – wie man das von Lambchop-Konzerten kennt – voller Musiker. Nur Vic Chesnutt konnte man da vorne in seinem Rollstuhl gar nicht mehr sehen. Mit dem Album, das aus der Zusammenarbeit mit Lambchop entstand, „The Salesman and Bernadette“, war der Künstler, den […]

  • The Beatles -  One
    The Beatles
    One
    3. Dezember 2000

    Die Fab-Four-Fangemeinde ist sich uneins. Das kommt öfter vor. Zuletzt stritt man sich um Sir Pauls als despektierlich empfundene Äußerungen über den Hl. John, wobei Macca eigentlich nur eine schlichte Wahrheit gelassen ausgesprochen hatte: Nicht alle Musik, die Lennon hinterlasssen habe, sei genial und unangreifbar. Eine aristokratische Untertreibung. Nun ist die neueste Compilation von Beatles-Hits […]