Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Search
Top-Themen

Suche

68 Treffer für „Umfrage“

  • Ups..
    Robert Wyatt
    „Rock Bottom“
    23. Januar 2009

    Mit dem Karrierehöhepunkt „Comicopera“ hat Robert Wyatt im letzten Jahr eine neue Heimat bei Domino Records gefunden. Nun veröffentlicht das seit Franz Ferdinand und den Artic Monkeys hippe Londoner Label auch Wyatts gesamtes Solowerk auf Vinyl und CD (im Digipack). Nur das experimentelle, lautmalende Jazzalbum „The End Of An Ear“, das Wyatt noch während seiner […]

  • Ups..
    Love Has Come For You
    Kein Witz: Martin spielt Banjo,…
    3. Juni 2013

    In den frühen Neunzigern dürften wohl die meisten Fans der New Bohemians und des herzzerreißenden Mädchengesangs von Edie Brickell die 1966 geborene Texanerin aus den Augen verloren haben. „What I Am“ hatte sie 1988 aus den Kneipen von Dallas in die US-Top-Ten katapultiert; das zwei Jahre später erschienene Album „Ghost Of A Dog“ gefiel Kritikern […]

  • Ups..
    Joseph Arthur & The Lonely Astronauts – Temporary People
    3. November 2008

    Beim siebten Album noch von „Talent“ zu sprechen, klingt wie eine Beleidigung, aber leider ist Joseph Arthur ja immer noch weitgehend unbekannt, obwohl von Peter Gabriel entdeckt und von Chris Martin und Michael Stipe geschätzt. Vielleicht fällt der Folkpop des Brooklyners beim ersten Hinhören zu wenig auf, ist aber so vielschichtig wie wohltuend unprätentiös. Gelegentlich […]

  • 16 Horsepower - Live
    16 Horsepower – Live
    3. Januar 2006

    Ein Abschied. Noch einmal das „Rockpalast“-Konzert von 1996, sie hatten gerade die EP „Haw“ und ihr Debüt-Album fertiggestellt. Edwards‘ heulender Gesang, das Galoppieren der Songs, das Akkordeon, die Slide Guitar. Und Aufnahmen von einem Konzert im Juli 2004 in Antwerpen, das ihr letztes blieb: auch dort das wunderbare „American Wheeze“. Am Ende ihrer Karriere hat […]

  • David Bowie während seiner 'Serious Moonlight' Tour 1983.
    Dave Grohl: ‚Let’s Dance‘ ist Bowies bestes Album
    3. April 2013

    Als leidenschaftlicher 'Luft-Schlagzeuger' erklärte Dave Grohl in einem Interview 'Let's Dance' für das beste Album von David Bowie.

  • Ups..
    Isaac Hayes
    Hot Buttered Soul
    3. Januar 2008

    Der moderne Soul begann 1969. Ein paar Jahre vorher war Isaac Hayes als Songschreiber und Produzent beim Stax-Label in Memphis angestellt. 1967 durfte er für Stax sein erstes Album aufnehmen. „Presenting Isaac Hayes“ wurde trotz des künstlerisch ambitionierten Crossover aus Jazz, Blues und Soul ein kommerzieller Flop. Zwei Jahre später kam „Hot Buttered Soul“ und […]