Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Search
Top-Themen

Suche

7 Treffer für „Yours Truly Cellophane Nose“

  • Beth Jeans Houghton
    Beth Jeans Houghton in Session und ab Mai auf Tour
    16. April 2012

    Am 24. Februar erschien "Yours Truly, Cellophane Nose", das farbenfrohe Debüt der jungen Songwriterin Beth Jeans Houghton. Für uns spielte sie ihre Single "Sweet Tooth Bird" in einer exklusiven Session für den ROLLING STONE. Im Mai ist sie auf Tour

  • Ups..
    NewNoises – April-CD
    3. April 2012

    Wegen unserer exklusiven Toten-Hosen-Single ein wenig kürzer als gewohnt: die April-CD mit Rufus Wainwright, Xiu Xiu, The Jezabels, Simone Felice und anderen.

  • Ups..
    Beigelegt: CD „New Noises – Vol. 109″
    26. März 2012

    Wegen unserer exklusiven Toten-Hosen-Single ein wenig kürzer als gewohnt: die April-CD mit Rufus Wainwright, Xiu Xiu, The Jezabels, Simone Felice und anderen.

  • Ups..
    Charts
    3. März 2012

    Autoren 1. Tindersticks „The Something Rain“ (1) 2. Leonard Cohen „Old Ideas“ (8) 3. Xiu Xiu „Always“ (-) 4. Lee Ranaldo „Between Times And The Tides“ (-) 5. Bruce Springsteen „Wrecking Ball“ (-) 6. The Magnetic Fields „Love At The Bottom Of The Sea“ (-) 7. Laura Gibson „La Grande“ (14) 8. Lambchop „Mr. M“ […]

  • Ups..
    Online

    www.rollingstone.de Paul Weller mag Interviews Manchmal zumindest. Als er fürs Online-Gespräch des ROLLING STONE vor der Kamera saß, schien sich Paul Weller erstaunlich wohl zu fühlen – man sieht’s. Der Modfather sprach mit uns vor allem über sein neues Album „Sonik Kicks“, über seine Vaterfreuden und über die (unrealistische Hoffnung, dass er in seinem Heimatland […]

  • Musikladen
    Neu im Plattenregal: Die Alben vom 24. Februar 2012
    27. Februar 2012

    Die Neuerscheinungen der Woche - wie immer mit Rezensionen, Videos und Streams. Diesmal u. a. mit The Cranberries, Fanfarlo, Cursive, Lisa Hannigan, Lambchop, Tom Liwa, Palace Songs und The Asteroid Galaxy Tour.

  • Ups..
    Beth Jeans Houghton – Farbenlehre
    3. Februar 2012

    Man muss kein Hellseher sein, um Beth Jeans Houghton aus Newcastle einen guten Start zu prophezeien. Schon die erste EP "Hot Toast" brachte sie 2009 auf den Radar der UK-Presse. Dann aber verschwand Houghton für eine Weile, anstatt den Hype bis zur Veröffentlichung des Debütalbums zu reiten das nun endlich erscheint.