Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Search
Top-Themen

Suche

27 Treffer für „blue monday“

  • STAVANGER, NORWAY - AUGUST 25: Neil Tennant of Pet Shop Boys performs on stage during day 3 of the RXR festival at Lassa on A
    Happy Birthday, Neil Tennant – Pet Shop Boys im Interview: „Wir waren schon immer sehr deutsch“
    10. Juli 2015

    Pet-Shop-Boys-Sänger Neil Tennant wird 61. Aus dem Archiv von 2009: Benjamin von Stuckrad-Barre im munteren Plausch mit Neil Tennant und Chris Lowe.

  • Wilco
    Alpha Mike Foxtrot
    5. Dezember 2014

    Eine Werkschau der versunkenen Schätze: Zum 20-jährigen Bandbestehen schenken Wilco ihren Fans 77 Songs aus dem Archiv

  • Wilco
    Wilco: Best-Of-Collection und Mega-Rarities-Box mit 77 Songs erscheinen Ende November
    15. Oktober 2014

    Wilco feiern in diesem Jahr ihr 20-jähriges Band-Jubiläum und veröffentlichen zu diesem Anlass sowohl eine Best-Of-Collection als auch ein Box-Set mit 77 Songs, darunter Demos, Live-Versionen und Rarities.

  • Pet Shop Boys
    Pet Shop Boys im Interview: „Wir waren schon immer sehr deutsch“
    10. Juli 2014

    Pet-Shop-Boys-Sänger Neil Tennant wird 61. Aus dem Archiv von 2009: Benjamin von Stuckrad-Barre im munteren Plausch mit Neil Tennant und Chris Lowe.

  • Ups..
    Einer für alles
    3. Januar 2014

    ENN JUSTUS KÖHNcke über seine Musik spricht, formuliert er gern schmissige Slogans. „Mein Cover lügt nicht!“ ist so einer. Die Optik des neuen Albums zeigt ihn als Multiinstrumentalisten aus der Fußgängerzone: Auf dem Rücken schultert er eine Bassdrum und allerlei Schlagzeugzubehör. Am Oberarm blinkt ein Schellenkranz. Vorne baumelt hochkant ein analoger Synthesizer, der in dieser […]

  • Ups..
    25 vergessene & verkannte Meisterwerke
    3. März 2013

    Ob bei Erscheinen ignoriert oder erst später aus dem kollektiven Gedächtnis verbannt, ob nur in Kennerkreisen kanonisiert oder ein Nischendasein fristend: Wolfgang Doebeling rückt auch im 5. Teil unserer Serie wieder so herausragende wie vernachlässigte Alben aus allen Epochen ins rechte Licht. Dion & The Belmonts Presenting Dion And The Belmonts Laurie 1959 Ein paar […]

  • Ups..
    New Order: Flatulenz-Frequenzen
    13. Februar 2013

    Zur Entstehungszeit von "Blue Monday" experimentierten New Order mit der aktuellsten Musiktechnik. Laut Gillian Gilbert verbrachten sie dabei Stunden damit, ihre eigenen Fürze zu samplen.

  • Ups..
    Die 100 besten Soul-Alben
    3. Dezember 2012

    1. What’s Going On Marvin Gaye Motown, 1971 Im Gegensatz zum Listenwesen der Pop- und Rockhistorie singt der Soul-Kanon seit Jahrzehnten ein und dieselbe Platte an die Spitze. Zu Recht. Aber woran liegt das? Sicherlich nicht bloß am bis Ende der 60er-Jahre im Soul eher nebensächlichen Album-Format, das Marvin Gaye hier so meisterhaft erfüllt. Atmosphärisch […]

  • Olympic
    Olympia: Die britische Popmusik als erster Gewinner
    30. Juli 2012

    In der von Danny Boyle inszenierten Eröffnungsfeier der Oympischen Spiele nahm die britische Popmusik eine starke Rolle ein: Neben Paul McCartney traten zum Beispiel die Arctic Monkeys, Dizzee Rascal und Frank Turner auf.

  • Ups..
    Robbie Robertson: New-Orleans-Songs
    3. Februar 2011

    Der Gitarrist von The Band ist seit seiner Teenagerzeit von New Orleans fasziniert: „Dort geht es um feel good music. Man muss keinen tiefen Sinn suchen.“ 1. „Hey Pocky A-Way“ Wild Tchoupitoulas, 1976 Big Chief Jolly, der Onkel der Neville Brothers, war der Kopf der Wild Tchoupitoulas, eines indianischen Mardi-Gras-Stammes. Von ihm stammen viele New-Orleans-Klassiker. […]

  • Ups..
    Die Songs
    3. September 2010

    Von der Redaktion ausgewählt: 50 der besten Hits und versteckten Perlen der 80er-Jahre Lipps Inc. Funkytown 1980 Casablanca Ein Anderthalb-Hitwunder aus Minneapolis, wo nebenan im Paisley Park unter der Regie von Prince vermeintlich unvereinbare Sound- und Körper-Stile zu etwas gänzlich Neuem verschmolzen. „Funkytown“ hätte ein Bastard aus der Paisley-Produktion sein können. Ohne falsche Scham griff […]

  • Ups..
    Paul van Dyk
    20. Januar 2010

    Zwischen Eighties und Gegenwart: die liebsten Songs des DJs, Musikproduzenten und Labelbetreibers Paul van Dyk

  • Ups..
    Madchester und die Folgen
    3. Januar 2010

    24 Hour Party People Mit seinem Film über die frühen Tage der Manchester-Szene zollt Michael Winterbottom dem Mastermind Tony Wilson Tribut.

  • Ups..
    The Jam
    Sound Affects

    Die „Deluxe Edition“ zum 30. Jubiläum von Paul Wellers Klassiker Das Inner Sanctum des Britpop, des Modernism, des blassen Soul. Manche schwören auf „All Mod Cons“, aber „Sound Affects“ markierte 1980 den Gipfel von Paul Wellers Song-Kunst. „Start!“ und „That’s Entertainment“ sind die süchtigmachenden Singles, aber das verzwickte, basslastige „Pretty Green“ und das bittersüß-sehnsüchtige „Monday“ […]

  • Ups..
    Pet Shop Boys im Interview: „Wir waren schon immer sehr deutsch“
    5. April 2009

    Die Pet Shop Boys bringen im September ihr neues Album "Elysium" raus und schicken mit "Invisible" schon einen sehr schönen Song voraus. Zur Vorfreude haben wir noch einmal unsere Titelstory aus dem April 2009 aus dem Archiv geholt: Benjamin von Stuckrad-Barre im munteren Plausch mit Neil Tennant und Chris Lowe.

  • Ups..
    Pet Shop Boys: „Erfolg macht verdächtig!“
    3. Februar 2009

    Die Pet Shop Boys Chris Lowe und Neil Tennant sinnieren über britische Befindlichkeiten. Und sprechen über Britpop, Geld, New Order, Tony Blair, die Arctic Monkeys, David Bowie sowie Englands Herz, das traditionell für Verlierer schlägt.

  • New Order Movement Cover
    New Order
    Movement
    28. November 2008

    Aus der Gruft in die Disco – und das ohne Qualitäts- und Gesichtsverlust. Auf ihren ersten fünf Alben – die jetzt als „Collector’s Editions“ wieder aufgelegt wurden – haben New Order eine ziemlich rasante Entwicklung vollzogen. Die obligatorischen, in anderen Fällen oft enttäuschenden „Bonus-CDs“ ergeben hier tatsächlich Sinn. Denn erst die 12-inch-Maxi-Versionen, Singles, Remixe und […]

  • Ups..
    Power, Corruption & Lies – New Order
    3. Mai 2008

    Ein Bastard aus Rockmusik, Dancefloor-Tunes und Synthie-Pop, ein Hybrid aus Musik für die Masse, kluger Elektronik-Avantgarde und ästhetischer Standortbestimmung für Sounds der Früh-Achtziger. Und eine Erlösung für die Band, die endlich den übergroßen Joy-Division-Schatten abschütteln wollte. Hier hatten sie sich gefunden: Bernard Sumner füllte die Lücke, die durch den Tod von Sänger Ian Curtis entstanden […]

  • Ups..
    7 1/2 blaue Minuten
    3. März 2008

    Plötzlich lieben alle Joy Division. Wegen Anton Corbijns Film „Control“. Dem Ua-Hoffotografen ist es gelungen, den armen Ian Curtis für immer mit Hitlers Sekretärin zu verbandeln. Ausgerechnet die unaufhörlich wispernde, hauchende Alexandra Maria Lara muss seine Geliebte spielen. Zu Lebzeiten von Ian Curtis kursieren in der BRD vielleicht 500 Platten von Joy Division. Nach seinem […]

  • Grant-Lee Phillips - Nineteeneighties ,
    Grant-Lee Phillips – Nineteeneighties ,
    3. Juli 2006

    Seitdem jede Hinterwald-Großraumdisco geschmacklose 80er-Jahre-Parties feiert, hat die Ära wieder den Ruf, den sie verdient. Aber neben Thompson Twins, Kajagoogoo und Sandra gab es natürlich auch die anderen „Nineteeneighties“, und derer hat sich Grant-Lee Phillips hier angenommen. Große Ambitionen sollte man nicht erwarten, auch keine Überraschungen – Phillips verkürzt die Wartezeit bis zu seinem nächsten […]