Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Search
Top-Themen

Suche

68 Treffer für „temptations“

  • Happy Birthday, Rod Stewart!
    8. Januar 2015

    70 Jahre alt wird Rod Stewart. Wir gratulieren mit einer Rezension aus unserem Archiv: The Complete Mercury Studio Recordings

  • Jimmy Ruffin London 1973
    Motown-Star Jimmy Ruffin ist tot
    20. November 2014

    Der Soulsänger, der mit Hits wie "What Becomes of the Brokenhearted" und "Hold on to My Love" bekannt wurde, starb mit 78 Jahren in Las Vegas.

  • Ups..
    25 vergessene & verkannte Meisterwerke
    3. September 2014

    Ob bei Erscheinen ignoriert oder erst später aus dem kollektiven Gedächtnis verbannt, ob nur in Kennerkreisen kanonisiert oder ein Nischendasein fristend: Wolfgang Doebeling rückt auch im 7. und letzten Teil unserer Serie so grandiose wie vernachlässigte Alben aus allen Epochen ins rechte Licht.

  • Ups..
  • Ups..
    ABSCHIEDE
    3. Juli 2013

    Ray Manzarek IM SOMMER 1966 WAREN The Doors die angesagteste Band von Los Angeles. Das Quartett – Sänger Jim Morrison, Organist Ray Manzarek, Gitarrist Robby Krieger und Drummer John Densmore – galt trotz seines gerade mal einjährigen Bestehens bereits als Sensation, nicht zuletzt aufgrund von Morrisons erotischem, oft streitlustigem Bühnenverhalten. „Und doch fiel vor allen […]

  • Ups..
    UNBEUGSAM
    3. Juni 2013

    GIBT ES DENN NOCH EINEN GRUND, SICH DIE PLACKEREI anzutun – zu diesem Zeitpunkt ihres Lebens? Könnten sie nicht einfach elegant einen Schlussstrich ziehen – selbst wenn sie ihr Metier mittlerweile so erschreckend perfekt beherrschen? Es ist ein Freitagnachmittag Ende April, und wir befinden uns in einem Probenkeller am Rande von Burbank, Kalifornien. In dem […]

  • Ups..
    Von einem, der nie mehr James Brown sein will
    3. April 2013

    CHARLES BRADLEY IST heiser und erschöpft, es ist das Ende eines langen Tages im nasskalten Berlin. In einen dünnen Ledermantel gewickelt, ruht er im Sessel und ist froh, dass sein Begleiter Thomas Brenneck ihm seine Stimme leiht. Brenneck zählt zu den Eckpfeilern des neuen Brooklyn-Soul, spielte Gitarre bei den Dap-Kings, hat die Menahan Street Band […]

  • UNITED KINGDOM - MARCH 05:  Photo of Richard STREET and TEMPTATIONS and Otis WILLIAMS and Damon HARRIS and Melvin FRANKLIN an
    The Temptations: Richard Street im Alter von 70 Jahren gestorben
    28. Februar 2013

    Das ehemalige Temptations-Mitglied Richard Street ist im Alter von 70 Jahren einer Lungenembolie erlegen.

  • Ups..
    Die 100 besten Soul-Alben
    3. Dezember 2012

    1. What’s Going On Marvin Gaye Motown, 1971 Im Gegensatz zum Listenwesen der Pop- und Rockhistorie singt der Soul-Kanon seit Jahrzehnten ein und dieselbe Platte an die Spitze. Zu Recht. Aber woran liegt das? Sicherlich nicht bloß am bis Ende der 60er-Jahre im Soul eher nebensächlichen Album-Format, das Marvin Gaye hier so meisterhaft erfüllt. Atmosphärisch […]

  • Bruce Springsteen Apollo
    Bruce Springsteen: So war das Konzert im Apollo Theater, New York
    12. März 2012

    Unser US-Kollege Andy Greene gehörte zu den glücklichen Zuschauern des Springsteens-Gigs im Apollo Theater in New York am vergangenen Freitag. Hier sein Nachbericht, die Bilder des Abends und das Live-Video zu "Death To My Hometown".

  • Ups..
    First Aid Kit
    The Lion’s Roar
    3. Februar 2012

    Americana mal anders: zwei Schwedinnen in Omaha

  • First Aid Kit
    First Aid Kit
    The Lion’s Roar
    17. Januar 2012

    Einbildungskraft schlägt Erfahrung. Das wussten schon die Motown-Schreiber, die den Temptations eine Frau auf den Leib fantasierten, die sie – „Just My Imagination“ –  in Wirklichkeit nicht mal kannten.  Das machten über 40 Jahre später auch Klara und Johanna Söderberg deutlich, die 2008 auf ihrer Debüt-EP „Drunken Trees“ mit schweren Beziehungskisten wie „You’re Not Coming […]

  • Rolling Stones - Some Girls
    The Rolling Stones
    Some Girls
    3. Januar 2012

    Eine ergänzte Edition mit vielen Outtakes aus den Sessions

  • Ups..
    Adam Cohen
    Like A Man
    3. November 2011

    Adam orientiert sich plötzlich etwas zu sehr am anderen Cohen. Von allen Söhnen übergroßer Song-Väter schien dieser hier am wenigsten mit seiner Herkunft samt in die Wiege gelegter Gene zu hadern. Umso verblüffender, wie entschieden der auch schon fast 40-jährige Adam Cohen seine ja auch nicht übermäßig produktive Vergangenheit nun gleich komplett als Verlegenheitslösung denunziert. […]

  • Ups..
    Charts
    3. Juni 2011

    AUTOREN 1. Bill Callahan „Apocalypse“ (1) 2. TV ON THe Radio „Nine Types Of Light“ (2) 3. Ja, Panik „DMD KIU LIDT“ (3) 4. Fleet Foxes „Helplessness Blues“ (10) 5. Patrick Wolf „Lupercalia“ (-) 6. David Lowery „The Palace Guards“ (-) 7. K. D. Lang & Siss Boom Bang „Sing It Loud“ (6) 8. Panda […]

  • Ups..
    Vor Adele

    Ein kurzer Überblick über die wichtigsten britischen Soul-Divas Dusty Springfield Springfield galt eher als Pop-Sängerin und war vor allem für ihren blonden Beehive-Look berühmt, bis sie 1969 das erotisch aufgeladene „Dusty In Memphis“ aufnahm, begleitet von etlichen Studio-Cracks aus den Südstaaten. Das Album ist die Blaupause für fast alle Soul-Frauen, die danach von Großbritannien aus […]

  • Cat Stevens
    Votum: Die sieben besten Songs über Väter
    1. Juni 2011

    Mitte Mai war Vatertag: deswegen hat die Redaktion die besten Songs über Väter rausgesucht.

  • Ups..
    Kannst du das Gras hören?
    3. Dezember 2010

    Nur mit Kaffee und Kuchen gewinnt man keine Revolution. Die Bilanz: Triumph und Tragik des Rausch-Pop. Die besten Drogensongs (auf Englisch) 1. The Byrds Eight Miles High 2. The Velvet Underground Heroin 3. The Rolling Stones Sister Morphine 4. The Beatles I Am The Walrus 5. The Jimi Hendrix Experience Purple Haze 6. Jefferson Airplane […]

  • Ups..
    Phil Collins
    Going Back
    3. Oktober 2010

    Wohlfühl-Sixties-Soul: Hommage an eine unschuldigere Zeit

  • Ups..
    Die Songs
    3. Juli 2010

    Von der Redaktion ausgewählt: Die 50 besten Hits und versteckten Perlen der 60er-Jahre John Lee Hooker Boom Boom 1962 Vee-Jay Kaum ein Song wurde so oft gecovert. „Boom Boom“ entwickelte sich im Laufe der Zeit praktisch zum Blues-Standard. Dabei wagte John Lee Hooker selbst es jahrelang nicht, das Stück live zu spielen, weil er befürchtete, […]