Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Bono oder Bonobo?

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Ein alter Wissenschaftskodex besagt, dass der Entdecker einer neuen Spezies das Vorrecht genießt, diese nach seinem Gutdünken benennen zu dürfen. Dass dabei meistens lateinische Etymologie-Rätsel rauskommen, scheint für den amerikanischen Biologen Jason Bond keine befriedigende Lösung darzustellen. Stattdessen hat dieser eine kürzlich von ihm entdeckte Spinnenart nach U2 Sänger Bono „Aptostichus bonoi“ benannt. Das mag zum einen auf den Entdeckungsort zurückzuführen sein, dem kalifornischen Joshua-Tree-Nationalpark, nach dem U2 ihr 1987er-Album „The Joshua Tree“ benannt haben. Zum anderen soll diese Benennung aber auch dazu führen, dass der Artenvielfalt im Tierreich eine ähnlich hohe Aufmerksamkeit entgegengebracht wird, wie der Artenvielfalt im Celebrity-Zoo. Weitere Namen Bondscher Entdeckungen sind deswegen u.a. Aptostichus barackobamai, Aptostichus angelinajolieae  und Aptostichus sarlacc, letztere benannt nachSarlacc – einem riesigen Höhlenwurm aus Tatooine, dem Wüstenplanet aus „Star Wars“. 

Namenspatrone aus der Musikwelt sind übrigens keine Seltenheit. So gibt es zum Beispiel eine nach David Bowie benannte blonde Spinne (Heteropoda davidbowie), eine nach Lady Gaga benannte Farn-Art (Gaga monstraparva) und vier nach den einzelnen Bandmitgliedern der Ramones benannte Ur-Asseln (Mackenziurus johnnyi/ M. joeyi/ M. deedeei und M. ceejayi).

Der „Bonobo“-Schimpanse ist übrigens nicht nach dem U2-Sänger benannt, sondern geht vermutlich auf die sich am Unterlauf des Kongo befindende Stadt Bolobo zurück.

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • Brad Pitt gib Acht: Aptostichus angelinajolieae
    Biopics

    Masiakasaurus knopfleri, Scaptia beyonceae: Tiere mit berühmten Namenspatronen

Weiterlesen
  • U2 bei einer Pressekonferenz zu 'The Joshua Tree' (1987)
    U2 in den späten 80ern
    13. Juli 2012

    Mit "The Joshua Tree" brachten U2 1987 eines ihrer erfolgreichsten Alben raus. In unserem Ranking "Die 500 besten Alben aller Zeiten" belegen sie damit Platz 27. Wir haben ein paar Bilder aus der Entstehungszeit zusammengesucht.

  • Ups..
    Johnny Ramone: Witwe plant Ramones-Film
    13. März 2013

    Linda Ramone, die Witwe von Johnny Ramone, möchte einen Film über die Ramones drehen. Dieser könnte möglicherweise auf Johnny Ramones Autobiographie basieren, außerdem kann sie sich Johnny Depp in einer Hauptrolle vorstellen.

Kommentar schreiben