Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Philharmonie, Essen

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare

Anschrift:
Philharmonie, Essen
Huyssenallee 53
45128 Essen
Alle Konzerte in Essen

Webseite: www.philharmonie-essen.de/

September 2015

November 2015

Januar 2016

Februar 2016

Karte und Anfahrt

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Weiterlesen
  • Monkey Wrench Gang von Edward Abbey
    Edward Abbey - Die Monkey Wrench Gang
    23. Februar 2011

    Ein kulturpessimistischer Chirurg, eine jüdische Bronx-Amazone, ein naturschwär­-mer­ischer Mormone und ein ausgemusterter, weil 1/4-verrückter Green Beret mit ehemaligem Einsatzgebiet Vietnam – das ist die Monkey Wrench Gang, die sich eher zufällig zusammenfindet, um den Südwesten der USA mit spektakulären Sabotage-Akten in den einstigen Naturzustand zurückzusprengen. Die vier haben kein wirkliches Konzept, sie sind gute amerikanische […]

  • Suzanne Vega - Live At Montreux
    Suzanne Vega - Live At Montreux
    3. Dezember 2005

    im letzten Jahr spielte sie mit einem präzisen Trio beim Festival in Montreux und entfaltete den nicht gealterten Zauber von „Gypsy“, „Left Of Centre“, „Marlene On The Wall“, „Luka“ „Tom’s Diner“ (a capella mit dem Publikum), „Solitude Standing“, „In Liverpool“. 20 Jahre sind seit Suzanne Vegas lupenreinem Debüt vergangen, und vergessen sind die meisten Sängerinnen, […]

  • blutzbruedaz
    Blutzbrüdaz - Regie: Özgür Yildirim
    28. Dezember 2011

    Die bösen Jungs des deutschen HipHop gehen in die Charmeoffensive. Sido legt endgültig die Horrormaske ab. Mit seinem Kumpel B-Tight spielt er das etwas naive, aber aufrechte Berliner Rapperduo Otis und Eddy, das nach einem Szenehit auf Kassetten-Basis vom Musikmanager Facher (Tim Wilde) mit einem Major Deal geködert wird. Der quatscht ihnen erst bei den […]

Zuletzt kommentiert
Meistgelesen hier?
Neue Reviews
  • Boy - We Were Here
    Boy We Were Here
    28. August 2015

    Charmant und unaufdringlich: Das Frauenduo meldet sich zurück

  • Beach House - Depression Cherry
    Beach House Depression Cherry

    Kleiner, feiner Dream-Pop: Das Duo konzentriert sich aufs Wesentliche

  • Foals - What Went Down
    Foals What Went Down

    Die Briten drängen ins Stadion, doch ihr Songwriting zieht nicht mit

  • The Cure The Head On The Door

    Nun also neonfarbene Socken. Wie von alleine tanzende, neonfarbene Socken. Mitte der Achtzigerjahre galten The Cure zwar vielen Fans noch als Anhänger von Klängen, die den Tod verkündeten. Aber die Band wandte sich längst erbaulichen Liedern zu, und dies ließ sich spätestens im Video zu „In Between Days“ nicht mehr übersehen. Die Postpunk-Gruppe von 1979 […]

  • Frank Regie: Lenny Abrahamson
    27. August 2015

    Die US-Komödie lässt sich von der skurrilen Karriere eines britischen Pop-Outsiders inspirieren und ist der wohl außergewöhnlichste Musikfilm der letzten Jahre.