Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Cody ChesnuTT: Album-Stream und Deutschlandtour 2013

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Mit ‚The Headphone Masterpiece‘ gab es 2002 die ganz in Lo-Fi gehaltene musikalische Premiere von Cody ChessnuTT. Um die nötige Ruhe fürs Aufnehmen zu haben, schloss er sich in sein Schlafzimmer ein. Mit dabei hatte er sein DIY-Musikarsenal: Ein paar versprengte Instrumente,  eine Drum Machine, seine Kopfhörer und einen etwas in die Jahre gekommenen Kassettenrekorder. Als der Song „The Seed“ daraus für eine Coverversion auf dem Album „Phrenology“ von The Roots verwendet wurde (dann unter dem Namen „The Seed 2.0″), fand der US-Amerikaner bei einer breiteren Masse Gehör.

Zehn Jahre später folgt jetzt das erste vollständige Album seit seines Debüts. Es ist diesmal in größerem Rahmen als dem heimischen Schlafzimmer aufgenommen worden. Cody ChesnuTT sieht sich dabei unterstützt von einer zehnköpfigen Band, aufgezeichnet wurde in den bekannten Royal Studios in Memphis. „Die Originalstücke wurden auf einem two-inch tape geschnitten,“ erläutert Cody. „Meine Hände kribbelten, weil ich in dasselbe Mikro sang, mit dem auch schon Al Green aufgenommen hat. Nichts hat sich verändert, sogar die alte Schalldämmung ist noch vorhanden.“

Der Titel „Landing On A Hundred“ ist übrigens ein Wortspiel mit dem Sprichwort „Keeping it one Hundred„, was so viel bedeutet wie ‚mit der ganzen Wahrheit rausrücken‘. Ob ChesnuTT das auch tut, kann man jetzt überprüfen.

Hier die Tourdaten:

05. März 2013: Köln – Stadtgarten

06. März 2013: Hamburg – Knust

07. März 2013: Berlin Festsaal – Kreuzberg

Weitere Infos gibt es unter: www.cchesnutt.com

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • Wie jede Woche reisen wir in unserer Albenvorschau wieder durch die Plattenläden des Landes. Heute empfehlen wir einen Besuc
    Neu im Plattenregal: die Alben der Woche vom 19. Oktober 2012

    Unsere Galerie der Neuerscheinungen der Woche - wie immer mit Rezensionen, Videos und Streams. Diesmal u. a. mit: Andy Burrows, Zeus, Benjamin Gibbard, Jonathan Jeremiah, Fritz Kalkbrenner, ...And You Will Know Us By The Trail Of Dead, Patrick Wolf und A Tribe Called Quest. Hier kann man sich die entsprechend gekennzeichneten Alben im rdio-Player anhören.

Weiterlesen
  • Cody ChesnuTT
    Cody ChesnuTT - That’s Still Mama
    24. Oktober 2012

    Der Kickstarter „That’s Still Mama“ katapultiert Cody ChesnuTT zurück in die musikalische Szene und den Hörer ohne Umschweife in die 60er Jahre. Zu Beginn imponiert der Sänger direkt mit einem Bläser-Intro, dass mit dreschenden Drums in die Welt der Big Bands entführt und ebenso gut dem Soundtrack eines Spike Lee-Films zugerechnet werden kann. Im Speziellen […]

  • Admiral Fallow
    Admiral Fallow: Neuer Clip zu „The Paper Trench“
    20. April 2012

    Guy Garvey von Elbow ist großer Fan, ihr Debüt "Boots Met My Face" wurde mit geschätzten Kollegen wie Midlake und den Delgados verglichen. Am 18. Mai erscheint nun "Tree Bursts In Snow" - das zweite Album von Admiral Fallow. Sehen Sie hier den Clip zu "The Paper Trench" in einer Videopremiere.

Kommentar schreiben