Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

David Bowie: Lyric Sheet von ‚The Stars (Are Out Tonight)‘

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

„Stars are never sleeping / dead ones and the living“ – daneben handschriftliche Notizen über „greek gods“ und „harmony“, sowie die Strichzeichnung eines Männchens und ein Stern mit Schweif. So sehen die Lyric Sheets aus, die davidbowie.com zur neuen Single des Sängers, „The Stars (Are Out Tonight)‘, gepostet hat.

„They burn you with their radiant smiles / trap you with their beautiful eyes“ – vielleicht geht es in dem Song um Verblendung. Der sechsminütige Clip zur Single jedenfalls steigert sich in einen orgiastischen Schnittwechsel, und Bowie sieht sich wieder mit der verführerischen Jugend konfrontiert, dies aber weitaus dramatischer als im thematisch ähnlich ausgerichteten Video von „Thursday’s Child“ von 1999.

Bowie selbst lieferte während seiner bald 50-jährigen Karriere wenige inhaltliche Interpretationen zu seinen Songs ab. Vielleicht sollte man gar nicht erst versuchen, seine Liedtexte zu verstehen, da sie – wie die meisten Stücke aller großen Künstler – als individuell gedeutete Wahrheiten viel besser funktionieren.

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Weiterlesen
  • David Bowie - The Next Day

    "The Next Day" ist ein bunt schillernder Bowie-Setzkasten, der zum Abschluss in dräuender Endzeitstimmung schwelgt: „And I tell myself, I don't know I am“. Künstlerische Verwirrung als vorläufiger Endpunkt einer großen Karriere.

  • 1983 veröffentlichte David Bowie mit 'Let's Dance' sein erstes Album bei EMI - der größte kommerzielle Erfolg, den Bowie j
    David Bowie
    25. November 2011

    David Bowie ist ein britischer Sänger, Produzent, Schauspieler und Maler. Er zählt zu den einflussreichsten Popkünstlern seiner Zeit und verkaufte weltweit über 140 Millionen Alben.

  • Robert Forster
    Robert Forster: Neues Album nach 7 Jahren Pause
    27. Juni 2015

    Der Ex-Go-Between veröffentlicht im September „Songs To Play“ auf dem Hamburger Label Tapete Vor sieben Jahren erschien Robert Forsters „The Evangelist“  – das erste Soloalbum des australischen Songwriters seit „Warm Nights“ von 1996. Doch das meisterhafte melancholische Werk war eher ein Abschluss als ein Neuanfang, genauer gesagt: eine Würdigung seines 2006 verstorbenen Freundes und Songwriting-Partners Grant McLennan, mit dem […]

Kommentar schreiben