Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

David Bowie: neue Single ‘The Stars (Are Out Tonight)’ am 26. Februar

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die zweite Single aus “The Next Day” David Bowies kommendem Album, wird “The Stars (Are Out Tonight)” sein und am 26. Februar veröffentlicht.

Im Interview mit Rolling Stone sagte Bowie-Produzent Tony Visconti unlängst: “‘The Stars (Are Out Tonight)’ rockt”. Damit scheint Bowie nach der melancholischen Vorabsingle “Where Are We Now?”, deren Stimmung laut Visconti nicht exemplarisch für die weiteren Songs der Platte stehe, mit der zweiten Auskopplung einen tieferen Einblick in das neue Werk zu geben.

“The Next Day” erscheint in Deutschland am 8. März.

Tracklist:

01. The Next Day 3:51
02. Dirty Boys 2:58
03. The Stars (Are Out Tonight) 3:56
04. Love Is Lost 3:57
05. Where Are We Now? 4:08
06. Valentine’s Day 3:01
07. If You Can See Me 3:16
08. I’d Rather Be High 3:53
09. Boss Of Me 4:09
10. Dancing Out In Space 3:24
11. How Does The Grass Grow 4:33
12. (You Will) Set The World On Fire 3:30
13. You Feel So Lonely You Could Die 4:41
14. Heat 4:25

Bonus Tracks:
15. So She 2:31
16. I’ll Take You There 2:44
17. Plan 2:34

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

  • Nick Cave & The Bad Seeds
    Greenville-Festival 2013
    18. Februar 2013

    Am 26. Juli 2013 startet das zweite Greenville-Festival im brandenburgischen Paaren bei Berlin. Das Line-Up ist vielfältig und mit Bands wie Nick Cave und Tocotronic hochkarätig besetzt. Alle wichtigen Bands des diesjährigen Festivals in unserer Galerie.

Vorheriger Artikel
Weiterlesen
  • 1983 veröffentlichte David Bowie mit 'Let's Dance' sein erstes Album bei EMI - der größte kommerzielle Erfolg, den Bowie j
    David Bowie
    25. November 2011

    David Bowie ist ein britischer Sänger, Produzent, Schauspieler und Maler. Er zählt zu den einflussreichsten Popkünstlern seiner Zeit und verkaufte weltweit über 140 Millionen Alben.

Kommentar schreiben