Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

David Bowie: „Where Are We Now?“ wird nicht für die Charts zugelassen

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Mit „Where Are We Now?“, seiner ersten Single seit zehn Jahren, steht David Bowie auf Platz 1 der britischen iTunes-Charts.

Allerdings wird der Song nicht für die offiziellen UK-Charts zugelassen – weil man ihn automatisch bei iTunes erhält, wenn man das kommende Album vorbestellt. Ein Sprecher der „Official Charts Company“ sagte, dass sich nicht trennen ließe, wer den Song tatsächlich kaufe, weil er die Single haben will, und wer wiederum nur am kompletten Album interessiert sei und durch die Vorbestellung den Song bekäme. Das Album „The Next Day“ wird am 11. März veröffentlicht.

In den deutschen iTunes-Charts ist „Where Are We Now?“ nach seinem Einstieg auf Platz 24 (7. Januar) auf Platz 19 geklettert. Die Notierung in den Media-Control-Charts steht noch aus.

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Weiterlesen
  • Joni Mitchell- 'Big Yellow Taxi'
(1970 Reprise)
Als Joni Mitchell im Hawaiiurlaub aus dem Hotelfenster schaute, in der Ferne
    Die besten Songs der Jahrzehnte: Die 70er (Teil1)
    31. Oktober 2012

    Wir erstellen in unserer Reihe "Die besten Songs der Jahrzehnte" eine eigene Ruhmeshalle, online natürlich. Diesmal bekommen die umwerfensten Songs der 70er Jahre einen Ehrenplatz in unserer Galerie. Interpreten hinter diesen Tracks sind u.a.: The Stooges, Marvin Gaye, Pink Floyd, John Cale, Genesis, The Rolling Stones, Neil Young und Randy Newman. Hier kann man in die gekeinnzeichneten Songs im rdio-Player reinhören.

Kommentar schreiben