Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

David Bowies Tourgitarrist Earl Slick: ‘We want him to tour’

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

“The Next Day” wird am 11. März veröffentlicht. Die Vorabsingle, “Where Are We Now”, ist im Vergleich zum übrigen neuen Material recht melancholisch geraten. So zumindest äußerte sich Produzent Tony Visconti gegenüber BBC News.

So meinte Tourgitarrist Earl Slick im Interview mit dem Magazin Ultimate Classic Rock dazu: “Es finden sich einige rockige Sachen darauf, das kann ich euch versprechen… es gibt da auch ein paar sehr coole Mid-Tempo-Stücke, aber ich bin eher Davids Ansprechpartner für das Rock-Zeug.”

Und Earl Slick wünscht sich eine Bowie-Tournee: “Klar wollen wir, dass er’s macht. Gerade im Moment steht das aber noch auf wackeligen Beinen. Ich könnte morgen genau so gut einen Anruf kriegen, in dem er sagt: ‘Hey, weißt du was? Hier hast du die Setlist.’ Ich habe aber keine Ahnung. Ich kann nicht für ihn sprechen oder über die Organisation. Die Band würde wirklich darauf stehen raus zu gehen. Selbst wenn es sich nicht um eine große Tour handeln würde. […] Das wird sich bald zeigen.”

Auch am kommenden Album hat Slick mitgewirkt, aber auch andere bekannte Gesichter versammeln sich darauf. Die Drummer Sterling Campell und Zachary Alford beispielsweise oder die Gitarristen Gerry Leonard und David Torn. Als Bassistin ist wieder Gail Ann Dorsey dabei. Aber auch Tony Visconti, Produzent der Platte, übernahm genau wie Tony Levin mal den Bass.

Natürlich stellt sich die Frage, warum Bowie dann ausgerechnet mit einem ruhigeren Song wie “Where Are We Now” herauskam. Selbst Visconti weiß darauf keine Antwort: “Er hätte mit einem Knall auftauchen sollen. Aber er ist der Meister seines Lebens.”

Mehr Videos von David Bowie gibt es hier auf tape.tv!

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Weiterlesen
  • 1983 veröffentlichte David Bowie mit 'Let's Dance' sein erstes Album bei EMI - der größte kommerzielle Erfolg, den Bowie j
    David Bowie
    25. November 2011

    David Bowie ist ein britischer Sänger, Produzent, Schauspieler und Maler. Er zählt zu den einflussreichsten Popkünstlern seiner Zeit und verkaufte weltweit über 140 Millionen Alben.

Kommentar schreiben