Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Green Day setzen Tour im März fort

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Green Day haben erneut Tour-Termine angesetzt, nachdem Ende letzten Jahres Konzerte aufgrund von Armstrongs „Unpässlichkeit“ abgesagt werden mussten. Hierzulande hat man davon leider recht wenig – es sei denn, man befindet sich Ende März oder Anfang April gerade in Kanada oder den USA. Dort werden die Auftritte absolviert.

Schön aber, dass es Armstrong besser zu gehen scheint. Immerhin befand dieser sich nach einem Ausraster vergangenen September auf dem iHeartRadio-Festival auf Entzug. Armstrong bedankte sich für die Geduld seiner Fans: „Liebe Freunde… Ich möchte euch allen für die Zuneigung und die Unterstützung, die ihr mir in den letzten Monaten entgegen gebracht habt, bedanken. Glaubt mir, das ist an mir nicht unbemerkt vorüber gegangen, und ich bin unendlich dankbar, dass ich solch tolle Freunde und eine großartige Familie habe. Ich fühle mich jeden Tag besser“, teilte Armstrong mit. „Also, ohne weiter um den heißen Brei herum zu reden, muss die Show weiter gehen. Wir können es nicht erwarten, wieder auf Tour zu gehen und laut zu werden.“

„¡Tre!“, die letzte Platte der Green-Day-Trilogie, wurde Anfang Dezember veröffentlicht. Man kann sie sich im Stream anhören. Auch „¡Uno!“ gibt es online.

Hier sind die Ersatz-Termine:

28. März 2013: Chicago, IL – Allstate Arena
29. März 2013: Moline, IL – I Wireless Center
31. März 2013: Pittsburgh, PA – Consol Energy Center
01. April 2013: Rochester, NY – Blue Cross Arena
03. April 2013: Philadelphia, PA – Liacourias Center
04. April 2013: Fairfax, VA – Patriot Center
06. April 2013: Uncasville, CT – Mohegan Sun Arena
07. April 2013: Brooklyn, NY – Barclays Center
09. April 2013: Providence, RI – Dunkin Donuts Center
11. April 2013: Toronto, ON – Air Canada Centre
12. April 2013: Quebec City, QC – Quebec Colisee

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Weiterlesen
  • Lipps Inc.- 'Funkytown'
(1980 Casablanca)
Ein Anderthalb-Hitwunder aus Minneapolis, wo nebenan im Paisley Park unter der Regi
    Die besten Songs der Jahrzehnte: Die 80er (Teil 1)
    8. November 2012

    Im Rahmen unserer unserer Reihe die "Besten Songs der Jahrzehnte" präsentieren wir heute einen Teil der Redaktions-Perlen aus den 80ern. Nicht fehlen dürfen da u.a.: The Smiths, The Dead Kennedys, Tom Waits, Donald Fagen, The Cure, The Jam, U2, Michael Jackson und die Talking Heads.

  • Phoenix
    Rock am Ring und Rock im Park: die Bands

    Die Bands für Rock im Park und Rock am Ring stehen fest. Dabei sind unter anderem: The Prodigy, Korn, Green Day, Jake Bugg, The Killers, Papa Roach, Boys Noize, Paramore, Thirty Seconds To Mars und SEEED.

  • Green Day
    Green Day
    25. November 2011

    Die 1987 gegründete Band Green Day gilt als Mit-Initiator des Punk-Rock-Revivals Anfang der 1990er Jahre. Mit "Dookie" (1994) gelang ihnen der internationale Durchbruch.

Kommentar schreiben