Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Heft-Viewer Ausgabe

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

  • Cover
    Zum Valentinstag: 40 Songs To Leave Your Lover
    14. Februar 2012

    Paul Simon gab uns 1975 "50 Ways To Your Leave Your Lover" an die Hand und bestätigte mit dieser Single mal wieder, das gebrochene Herzen die besseren Lieder schreiben. Aus diesem Grunde haben wir heute - passend zum Valentinstag - "40 Songs To Leave Your Lover" zusammengestellt.

Vorheriger Artikel
  • Adele
    So waren die Grammy Awards 2012

    Die 54. Verleihung der Annual Grammy Awards in L.A. war geprägt vom Tode Whitney Houstons. Während Adele, Foo Fighters und Bon Iver als Gewinner den Saal verließen, hinterließ die Live-Performance von Adele Begeisterung – und die der Beach Boys Stirnrunzeln. US-Kollege Matthew Perpetua war für uns vor Ort.

Weiterlesen
  • Cake - Prolonging The Magic
    Cake – Prolonging The Magic
    3. November 1998

    Da schreibt man ein paar Songs, gründet eine Band, veröffentlich eine Platte, dann noch eine, und hat plötzlich einen Hit, völlig ungeplant, ist im Musikfernsehen, in den Charts- und nun? Ein Alptraum, vor allem, wenn es einer Band wie Cake trifft. Dumpf backen könnten jetzt nach einer Formel weitermachen, doch für offensichtlich integre Qualitätsmusiker verbietet […]

  • The Who Live at Leeds
    The Who Live at Leeds
    3. April 2007

    „The best live rock album ever made“, wie die „New York Times“ 1970 etwas euphemistisch urteilte, klingt nun besser denn je und steht gleich in zwei Ausführungen zur Verfügung: in der mit rund 20 Euro preiswerten 150-Gramm-Variante und in der profilierter geschnittenen, um Nuancen brillanter klingenden, freilich um 50 Prozent teureren 200-Gramm-Pressung. Beide basieren auf […]

  • The Transporter
    The Transporter - (Start 8.5.)
    3. Mai 2003

    von Louis Leterrier mit Jason Statham („Snatch“), Francois Berleand, Ric Young: Britischer Ex-Elitesoldat befördert in Nizza alles, sogar Bankräuber, ohne Fragen und nach strikten Regeln. Als er entgegen seiner Prinzipien ein „Paket“ öffnet, gerät er in die Machenschaften von Menschenhändlern. Nihilistischer Action-Reißer mit enormem Tempo und erstaunlichen Einfällen, der perfekt die elegante, lässige Handschrift von […]

  • Elvis Costello The Clarksdale Sessions Cover
    Elvis Costello - The Clarksdale Sessions
    3. März 2005

    Während Elvis P. aus Tupelo, Mississippi die UK-Singles-Charts dominiert, beglückt uns Elvis C. aus Paddington, UK mit einer EP, aufgenommen in Clarksdale, Mississippi, dem mythischen Wallfahrtsort des Delta Blues. Fünf der sieben Tracks kennt man von der LP „The Delivery Man“, doch nicht in diesen Live-in-the-studio–Fassungen, nicht so rough & ready. Dazu kredenzt unser Mann […]

  • Carbon/Silicon - The Last Post
    Carbon/Silicon – The Last Post - Wackere Punkhelden verheddern sich in…
    3. Januar 2008

    Zwischen Mickey-Mouse-Uhren und dem „Carry On“-Gesamtwerk haben sie sich verschanzt, Bücher. Filme, Platten zu Barrikaden aufgetürmt. Das erste Album von The Clash soll Angreifer genauso aufhalten wie eine Bibliothek voller Mafia-Literatur und Stapel mit Videos, in denen sich etwa der Streifen „Catch 22″ oder ein Rolling Stones-Konzertmitschnitt findet. So verbarrikadiert harren die Widerständler mit entschlossenen […]

Kommentar schreiben