Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Heft-Viewer Ausgabe

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

  • Cover
    Zum Valentinstag: 40 Songs To Leave Your Lover
    14. Februar 2012

    Paul Simon gab uns 1975 "50 Ways To Your Leave Your Lover" an die Hand und bestätigte mit dieser Single mal wieder, das gebrochene Herzen die besseren Lieder schreiben. Aus diesem Grunde haben wir heute - passend zum Valentinstag - "40 Songs To Leave Your Lover" zusammengestellt.

Vorheriger Artikel
  • Adele
    So waren die Grammy Awards 2012

    Die 54. Verleihung der Annual Grammy Awards in L.A. war geprägt vom Tode Whitney Houstons. Während Adele, Foo Fighters und Bon Iver als Gewinner den Saal verließen, hinterließ die Live-Performance von Adele Begeisterung – und die der Beach Boys Stirnrunzeln. US-Kollege Matthew Perpetua war für uns vor Ort.

Weiterlesen
  • Fiona Apple - When The Pawn...
    Fiona Apple – When The Pawn…
    3. Februar 2000

    In der Akte Apple ist Auffallen um jeden Preis mitnichten ein Novum. In Erinnerung geblieben ist da zwar auch ein viel versprechendes und bestens verkauftes Debütalbum („Tidal“, inzwischen dreimal Platin) samt Video-Hits („Criminal“, „Shadowboxer“, „Sleep To Dream“), vor allem doch aber eine saftige kleine Rede bei den MTV Awards, mit der die damals 19jährige Wahlkalifornierin […]

  • Peter Holsapple - Out Of My Way
    Peter Holsapple – Out Of My Way
    3. April 1997

    Es gibt mehr als einen Grund, Peter Holsapple dankbar zu sein. Für „Big Black Truck“ und „Big Brown Eyes“, überhaupt jede dB’s-Platte. Für die Continental Drifters live, in full swing. Da fällt es leicht, ihm seine Nebentätigkeiten nachzusehen, die für RJiM. sowieso, aber auch sein steady gig bei Hootie & The Blowfish ist keineswegs ehrenrührig, […]

  • Eels - End Times
    Eels – End Times - Aus dem Keller
    3. Februar 2010

    „Well, its a pretty bad place outside this door/ I could go out there but I don’t see what for/ And I“m happy living in the dark/ On the edge of my mind/ And it’s nobody else’s business.“ Während draußen der Weltuntergang stattfindet, die Stadt brennt und der Geruch von verkohltem Fleisch die Luft verpestet, […]

  • Paul St. Hilaire - Adsom
    Paul St. Hilaire – Adsom
    3. Dezember 2006

    Paul St. Hilaire, der sich nach einem Gerichtsentscheid nicht mehr Tikiman nennen darf, macht mit Songschreiben, Musizieren und Produzieren alles im Alleingang. Und das Allround-Talent schafft es auf beeindruckende Weise, Tradition mit Moderne zu verbinden. Strenge, klar strukturierte Kompositionen und eine Stimme, die sich im Schnittpunkt von Horace Andy und Sugar Minott wiederfindet, erzeugen eine […]

  • Bob Mould - Life And Times
    Bob Mould – Life And Times
    3. April 2009

    Am Anfang standen Frust, Zorn und Angst. Und auch 30 Jahre nachdem sich Bob Mould erstmals für Hüsker Du die Seele aus dem Leib schrie, scheint er immer noch (oder wieder) ein zorniger, frustrierter und ängstlicher Mann zu sein. Die Autobiografie „Life And Times“ ist eine ernüchternde Bestandaufnahme, eine verspätete Fortsetzung von Moulds jetzt auch […]

Kommentar schreiben