Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Heft-Viewer Ausgabe

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

  • Cover
    Zum Valentinstag: 40 Songs To Leave Your Lover
    14. Februar 2012

    Paul Simon gab uns 1975 "50 Ways To Your Leave Your Lover" an die Hand und bestätigte mit dieser Single mal wieder, das gebrochene Herzen die besseren Lieder schreiben. Aus diesem Grunde haben wir heute - passend zum Valentinstag - "40 Songs To Leave Your Lover" zusammengestellt.

Vorheriger Artikel
  • Adele
    So waren die Grammy Awards 2012

    Die 54. Verleihung der Annual Grammy Awards in L.A. war geprägt vom Tode Whitney Houstons. Während Adele, Foo Fighters und Bon Iver als Gewinner den Saal verließen, hinterließ die Live-Performance von Adele Begeisterung – und die der Beach Boys Stirnrunzeln. US-Kollege Matthew Perpetua war für uns vor Ort.

Weiterlesen
  • Cracker - Countrysides
    Cracker – Countrysides
    3. August 2003

    Das hatten wir noch nicht, oder? Country als „method acting“. Als Ironic Mullets zogen Cracker letztens musizierend und bestens dokumentiert (auf dem 20-minütigen Bonus-Video) durch Redneck- und Biker-Bars im großen heartland, auf der Suche nach… ja, nach was eigentlich? Country vor dem Fall in Nashville? Selbst Rednecks sind ja heute nicht mehr das, was sie […]

  • Paul McCartney II Cover
    Paul McCartney – McCartney II
    3. August 2011

    Zwei befreiende Solo-Alben aus den Jahren 1970 und 1980 Zwei Mal beendete Paul McCartney eine Band, indem er ganz auf sich gestellt ein Soloalbum aufnahm. Mit „McCartney“ waren die Beatles 1970 offiziell Geschichte, „McCartney II“ war zehn Jahre später das Ende der Wings. Beide Alben klingen auch heute noch wie eine Befreiung, eine Emanzipation. Es […]

  • Tortoise - A Lazarus Taxon
    Tortoise – A Lazarus Taxon
    3. September 2006

    Als 1994 das Tortoise-Debüt erschien, dauerte es nur wenige Monate, bis mit „Rhythms, Resolutions, And Clusters“ das erste Album mit Remixes der „Tortoise“-Stücke von Steve Albini, Jim O’Rourke und anderen folgte. Konsequent für eine Band, die sich so sehr der Ästhetik und Ökonomie der elektronischen Musik verpflichtet hat wie Tortoise, die die Unabgeschlossenheit ihrer Tracks […]

  • Granfaloon Bus - Rocket Noon
    Granfaloon Bus – Rocket Noon - Trauriger Country
    3. Februar 1997

    Wenn nicht mal alle Schnapsvorräte dieser Welt deine Party retten können, fangen Granfaloon Bus an zu singen. Mit Sentiment, aber auch mit Witz und Wissen. Oft klingen sie traurig, nie jämmerlich. Das Quartett aus San Diego, bei dem ehemalige Mitglieder von den Breeders sowie Sister Double Happiness mitmischen, sind der dritten Generation des amerikanischen Neo-Country […]

  • Cars
    Cars
    3. September 2006

    Schon bei „Die Unglaublichen“ zeigte Pixar: Das führende Animationsstudio arbeitet langfristig daran, den Spielfilm obsolet zu machen. Für einen Trickfilm beeindruckend realistisch sind die Landschaftsbilder des Mittleren Westens, die Vegetation, Felsformationen und Wolkengebilde, zumal ja der Hintergrund in vielen Spielfilme auch längst aus dem Rechner stammen. Zudem fehlt der Witz für das Kindergemüt, der Produktionen […]

Kommentar schreiben