Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Heft-Viewer Ausgabe

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

  • Cover
    Zum Valentinstag: 40 Songs To Leave Your Lover
    14. Februar 2012

    Paul Simon gab uns 1975 "50 Ways To Your Leave Your Lover" an die Hand und bestätigte mit dieser Single mal wieder, das gebrochene Herzen die besseren Lieder schreiben. Aus diesem Grunde haben wir heute - passend zum Valentinstag - "40 Songs To Leave Your Lover" zusammengestellt.

Vorheriger Artikel
  • Adele
    So waren die Grammy Awards 2012

    Die 54. Verleihung der Annual Grammy Awards in L.A. war geprägt vom Tode Whitney Houstons. Während Adele, Foo Fighters und Bon Iver als Gewinner den Saal verließen, hinterließ die Live-Performance von Adele Begeisterung – und die der Beach Boys Stirnrunzeln. US-Kollege Matthew Perpetua war für uns vor Ort.

Weiterlesen
  • Life Goes In Circles
    Life Goes In Circles
    3. März 2007

    Tommy Cowan hat nicht viel produziert während der Hochphase des Roots-Reggae in den 70er Jahren, aber alles, was er anfasste. gelang. So zeichnet er unter anderem für das erste und beste Album von Israel Vibration („The Same Song“) verantwortlich. Ein Sampler aus der Zeit von 1974 bis ’79. gespickt mit Höhepunkten seines Schaffens zwischen forschen […]

  • Tin Hat Trio - Memory Is An Elephant
    Tin Hat Trio – Memory Is An Elephant - Neue Kaffeehansmusik und virtuoses Spiel…
    3. März 2000

    Unlängst waren sie mit Tom Waits im Studio. Auch sonst steckt Illustres unterm Zinnhut: Rob Burger (Akkordeon, Pump Organ, Spielzeugklavier) hat mit Bill Frisell gespielt und die Geigerin Carla Kihlstedt, bei der „Menuhin Competition“ preisgekrönt, mit John Zorn. Mastermind der nach San Francisco emigrierten Ostküsder ist Mark Orton (Gitarre, Banjo, Mandoline). Vom ehemaligen Haustechniker der […]

  • Misha Teardrop - Sweetheart
    Misha Teardrop – Sweetheart
    3. Juni 2007

    Ach was. ich gebe auf. Ganz ohne Wong Kar-Wei wollte ich bei der Besprechung vom ersten Misha-Album auskommen. Einmal, weil der Name schon im Info steht, und dann, weil es nicht sonderlich originell ist, den in Taiwan geborenen und den USA aufgewachsenen Misha-Musikern Ashley Yao und John Chao in westlicher Gleichmacherei einen Regisseur aus Hong […]

  • Sam Cooke Portrait Of A Legend Artwork
    Sam Cooke - Portrait Of A Legend 1951-1964
    3. Oktober 2003

    Er hätte nicht mit der Frau in das Motel gehen sollen. Als er unter der Dusche stand, entwendete sie – ganz so wie im nächstbesten schlechten Film seine Geldbörse und verschwand, woraufin er halb nackt zur Rezeption lief und dort von der wachhabenden Besitzerin in einem Handgemenge erschossen wurde. Die Akte wurde schnell geschlossen. Ein […]

  • Paul Simon  - Sight & Sound: Live From Paris
    Paul Simon – Sight & Sound: Live From Paris
    3. Februar 2009

    Zwar handelt es sich bei der Reihe „Sight & Sound“ (redundanter Untertitel: „Classic Performance Live“) um eine Umetikettierung größeren Stils, doch ist diese (preisgünstige) Zweitverwertung von Konzertmitschnitten willkommen: Der DVD ist jeweils eine CD beigefügt, die – etwas rätselhaft – in Tracklisting und Umfang nicht mit dem Bildmaterial identisch ist. Die mehr zwei Stunden von […]

Kommentar schreiben