Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Heft-Viewer Ausgabe

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

  • Cover
    Zum Valentinstag: 40 Songs To Leave Your Lover
    14. Februar 2012

    Paul Simon gab uns 1975 "50 Ways To Your Leave Your Lover" an die Hand und bestätigte mit dieser Single mal wieder, das gebrochene Herzen die besseren Lieder schreiben. Aus diesem Grunde haben wir heute - passend zum Valentinstag - "40 Songs To Leave Your Lover" zusammengestellt.

Vorheriger Artikel
  • Adele
    So waren die Grammy Awards 2012

    Die 54. Verleihung der Annual Grammy Awards in L.A. war geprägt vom Tode Whitney Houstons. Während Adele, Foo Fighters und Bon Iver als Gewinner den Saal verließen, hinterließ die Live-Performance von Adele Begeisterung – und die der Beach Boys Stirnrunzeln. US-Kollege Matthew Perpetua war für uns vor Ort.

Weiterlesen
  • Abyssinia Infinite - Zion Roots
    Abyssinia Infinite – Zion Roots - Global Village von Arndt &…
    3. November 2003

    Dub- Papst Bill Laswell und die gewaltige Stimme der Äthiopierin Gigi – ein schlagkräftiges Team. Selten hat sich der Herr der tiefen Töne jedoch so zurückgenommen, lässt über treibender und erdiger Percussion die kristallklaren Vocals der „Löwin“ zur Geltung kommen. Die archaische Harfe Kirar, fremdartige Flötenskalen sowie kreisende Akkordeonlinien bilden den Hintergrund für die betörenden […]

  • Fleetwood Mac The Boston Box Cover
    Fleetwood Mac - The Boston Box
    3. Januar 2000

    Die neun Aufnahmen von „Live In Boston“, 1985 von Uwe Tessnow auf seinem „Outline“-Sublabel veröffentlicht, vermittelten allenfalls eine Ahnung davon, dass Fleetwood Mac in der Originalbesetzung an drei Februarabenden des Jahres 1970 bei den Konzerten in der Boston Tea Party in der Form ihres Lebens – und in einer Liga mit den Who, Rolling Stones […]

  • India.Arie - Voyage To India
    India.Arie – Voyage To India - Motown
    3. Januar 2003

    Ein bisschen muss sie das ja schon gewurmt haben. Für gleich sieben Grammys nominiert zu werden – und dann nicht einen einzigen in die gute Stube stellen zu können. Doch der kurze Moment des Grolls verfliegt vermutlich sehr schnell bei einer, die Geben grundsätzlich für gesünder als Nehmen hält. Weshalb die Schöne aus Atlanta auch […]

  • Suede - Coming Up
    Suede – Coming Up
    3. Oktober 1996

    Brett Anderson, oberster Poseur des britischen Königreiches und amtlicher David-Bowie-Darsteller, reitet einen weißen Schwan und trifft die Spinnen vom Mars. „But we’re trash, you and me/ We’re the litter on the breeze/ We’re the lovers on the streets“, singt er in – eben „Trash“. Der schrottige Glamour von 1973 ist Andersons Anliegen – und dem […]

  • Adventures In Stereo
    Adventures In Stereo - Lounge-Folk
    3. Februar 1997

    Jim Beattie ist ein Stubenhocker. Aber das waren ja einige der größten Künstler, die die Pop-Geschichte hervorgebracht hat. Etwa Brian Wilson. Von dem hat Beattie übrigens gelernt, welche Schönheit in einer Harmonie wohnen kann. Für sein Projekt Adventures In Stereo hat der Schotte ein paar kurze kreiert. Keine bringt es auf zwei Minuten, trotzdem darf […]

Kommentar schreiben