Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

King Cannons spielen „The Brightest Light“

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

„Im Geiste sieht man die zum Kampf gereckten Fäuste, wenn die königlichen Kanonen in Stellung gebracht werden, John Mellencamp die Mündung reinigt und Bruce Springsteen höchst selbst die Lunte ansteckt – so in etwa klingt dieses mitreißende, niemals zu pathetische Debüt.“ So schrieben es die Kollegen Schlüter und Gösche sehr treffend in ihren Kurzreviews.

Wir trafen die Band für eine Rolling Stone Session vor ihrem Konzert im Ramones Museum in Berlin, wo sie uns mit der ganzen Mannschaft „The Brightest Light“ spielten – die titelgebende Hymne ihres Debüts.

Unsere Sessions gibt es übrigens immer zuerst in unserer App. Alle Infos dazu gibt’s hier.

Ein Interview mit der Band gibt es übrigens auch in der Augustausgabe unseres Magazins.

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • Frank Ocean auf dem Coachella festival 2012
    Frank Ocean: Reaktionen auf sein Coming-out

    In einem offenen Brief hat sich Odd-Future-Mitglied Frank Ocean vergangene Woche zu seiner Homosexualität bekannt. Ein Schritt, den nun Kollegen wie Jay-Z, Beyonce und Russell Simmons öffentlich gewürdigt haben.

Weiterlesen
Kommentar schreiben