Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Michelle Obama: mit HipHop gegen Fettleibigkeit

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Michelle Obama ist Schirmherrin eines HipHop-Projekts, das sich für gesunde Ernährung einsetzt. Zusammen mit der Organisation „Partnership for a Healthier America“ hat die First Lady eine Riege nicht ganz so bekannter Rapper versammelt um mit Songs wie „U R What You Eat“ und „Veggie Luv“ ihr Volk vor der Verfettung zu retten.

„Songs for a Healthier America“, wie das Album heißen soll, enthält neue Songs von DMC, Jordin Sparks, Doug E. Fresh, und einem Trio namens „Salad Bar“, das sich aus den Musikern Matisyahu, Ariana Grande und Travis Barker (Blink-182) zusammensetzt. Selber den ein oder anderen Reim kicken wird die Präsidentengattin dabei wohl nicht, in zehn zum Album gedrehten Musikvideos soll sie allerdings Gastauftritte haben.

Erst vor wenigen Wochen hatte Präsident Obama Musiker wie Jon Bon Jovi und Alicia Keys ins weiße Haus geladen, um sie für seine Gesundheitsreform einzuspannen. Michelle Obama, die im Garten des weißen Hauses Gemüse anbaut und für ihre sportlich aussehenden Oberarme bekannt ist, hat sich mit ihrer „Let’s Move!“-Kampagne immer wieder für eine bessere Ernährung stark gemacht:

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Weiterlesen
  • HOLLYWOOD, CA - FEBRUARY 24:  Actor Jack Nicholson along with First lady Michelle Obama seen on the video board present the B
    Wer hat vor Michelle Obama den Umschlag geöffnet?
    25. Februar 2013

    Wer weiß vorher schon, welcher Gewinnername auf den Oscar-Zetteln steht? Nur eine kleine Gruppe Filmschaffender. Doch bevor die First Lady der USA, Michelle Obama, den Sieger für den "Besten Film" ("Argo") verlas, dürfte der Umschlag von den Sicherheitskräften des Weißen Hauses bereits geöffnet worden sein.

Kommentar schreiben