Meldungen

Die Downloads der Woche: Mit Kendrick Lamar, Die Nerven, Jamie XX u. a.

Eine gute Woche in Sachen freier Downloads: Hier gibt's unsere handverlesene Auswahl mit Kendrick Lamar, Atoms For Peace, einem Mix von Jamie XX, einem Lana-del-Rey-Cover von Die Nerven sowie einem tollen Weihnachtssampler mit Sufjan Stevens und den Great Lake Swimmers.
Foto:
-
Unsere Downloads der Woche


Die Nerven 4 Stars

Sommerzeit Traurigkeit

Die Nerven veröffentlichen genau heute ihr Debüt "Fluidum", das wir in unseren Alben der Woche ja bereits ein wenig gelobt haben. Dieses ungewöhnliche Cover von Lana Del Reys "Summertime Sadness" ist zwar schon im September ins Netz gestellt worden, aber zum Release wollen wir es Ihnen noch mal ans Herz legen.
Wie die drei jungen Herren aus der Nähe von Stuttgart hier den pompösen Pop von Miss Del Rey in einen Sound übersetzen, der klingt als hätten die grandiosen Blumen am Arsch der Hölle gemeinsam mit Robert Smith musiziert - das hat eine Klasse, die man von einer so jungen Band nicht unbedingt erwartet hätte. Und, was "Sommerzeit Traurigkeit" so gelungen macht: Es ist keine bloße Veralberung oder Verpunkung des Songs, sondern eine ganz eigene Liebeserklärung. "LOVE TO LANA" stand dann auch unter dem Video - eine Liebe, die man trotz des zerschossenen Klangs an jeder Stelle spürt.
Den Song gibt es for free via Bandcamp (wenn man eine "0" eingibt), man ist aber auch gerne eingeladen,...

Tags: Die Nerven / Sommerzeit Traurigkeit / Lana Del Rey

Various Artists 3.5 Stars

Paste Holiday

Ja, wir wissen es: Wenn man das Wort Feiertags-Album nur in den Mund nimmt, schießen einem die schrecklichsten Assoziationen in den Kopf: "Last Christmas" im Autoradio oder Sarah Connor mit Weihnachtsmütze. Garniert wird das von nervtötendem Glöckengebimmel und der nie enden wollenden guten Laune der Mitmenschen, die das auch noch mitsingen wollen. Aber: Das hier ist anders. Wirklich!
Hier bietet sich die schöne Gelegenheit dem Genöle von Wham!s schlechtestem Song 21 tolle Titel lang zu entgehen und mal einen angenehmen Soundtrack für weihnachtlichen Glühwein-Verzerr zu erhalten.
Da muss sich auch nichts mehr schön getrunken werden, Paste Magazine bietet auf seinem alljährlichen Sampler tolle Acts wie Sufjan Stevens oder Great Lake Swimmers an. Das ganze gibt es zum Preis einer E-Mail-Adresse. Hier findet sich dann die Mischung aus Großteils durchaus gelungen Covern oder Eigenkompositionen.

Tags: Free Download / Paste Magazine

Kendrick Lamar 4.5 Stars

The Jig Is Up (Dump'n)

"good kid, m.A.A.d city" ist das meist beachteste und gefeiertste Major-Label-Album im Bereich des Rap in diesem Jahr. HipHop-Giganten wie Dr. Dre haben Kendrick Lamar schon des längeren auf dem Schirm (er hat auch die LP produziert), da war es nur eine Frage der Zeit, bis das auch diverse Musikmagazine tun.
Unsere US-Kollegen räumten für die Platte augenblicklich einen ehrenvollen sechsten Platz in den Alben des Jahres 2012 frei, obwohl sie erst am 23. Oktober erschien. Weiter vor schaffte es nur Frank Ocean, der ist aber musikalisch auch bei weitem kommerzieller ausgerichtet.
Jetzt darf man nicht verwirrt sein, wenn man in sein gut sortiertes Plattenregal blickt und feststellt, dass sich dieser Song auf der Tracklist des Albums gar nicht erst findet. "The Jig Is Up (Dump'n)" wurde als Single nur eine Woche nach der Platte auf den Markt geworfen und von J. Cole und Canei Finch produziert. Da weiß man auch als nicht unbedingt HipHop-affiner Hörer, dass man diese auch direkt besitzen...

Jamie xx 3.5 Stars

Boiler Room Mix

Jamie xx ist der Musik- und Technik-Nerd bei The xx. Die Einflüsse, die er der Band so einhaucht, sind mannigfaltig, so fanden unsere Kollegen vom Musikexpress heraus, dass Jamies Lieblingsplatte von Aaliyah ("In A Million") und damit im Bereich des R&B angesiedelt ist. Man lernt einfach nie aus.
Da ist es besonders toll, sich ein von ihm gemixtes Elektro-Set anzuhören, dass die unterschiedlichen Interessen vereint. So geschehen ist das für die TV-Sendung Boiler Room, einem Format, das - nennen wir es mal Underground-Musik - einen Raum bietet. Für Jamie beraumte man ganze 55 Minuten an. Was dabei so heraus kam, kann man sich hier anhören und es sich auch direkt umsonst auf den PC ziehen.
Ein kleiner Tipp: Am besten hört man sich das Stück über den eigenen mp3-Player an, wenn man sich gerade auf dem Weg in den Club befindet. Aber auch als verantwortlicher DJ des besagten Etablissements ist man hier bestens bedient. Man findet in dem 55-minütigen Stream Songs von The xx mal im...

Tags: Boiler Room / Free Download / Jamie xx / The xx

Atoms For Peace 4 Stars

What The Eyeballs Did

Bisweilen sind auch wir Spielkinder. Heute zum Beispiel machten wir uns auf Schatzsuche, um eine Gratis-Version des Songs "What The Eyeballs Did" von Atoms For Peace zu ergattern. Wie die Verrückten klickten wir auf der Homepage der Band herum, sehr zum Leidwesen unserer PC-Mäuse.
Ob wir noch richtig ticken? Absolut. Nur die Kirchturmuhr im Artwork von Atoms For Peace nicht so ganz, die schmeißt nämlich mit Bildchen der Band und dem eben benannten freien Download um sich, wenn man darauf klickt.
Hinter dieser merkwürdigen Geschichte verbirgt sich ein schöner PR-Kniff der Band um Thom Yorke (Radiohead), Flea (RHCP), Nigel Godrich, Joey Waronker  (beide Ultraista) und Mauro Refosco. Die Supergroup bietet dieser Tage nämlich einen Song umsonst an, den man nur herunterladen kann, wenn man auf deren Homepage geht. Da soll man dann die von uns erwähnte Kirchturmuhr suchen, sie mit einem Rechts-Klick der Computermaus traktieren, um dann als Lohn für die fieberhafte Suche "What The Eyeballs...

Tags: Atoms For Peace / Flea / Free Download / Thom Yorke / What The Eyeballs Did

A A A
Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld