Vorab-Stream

Charles Bradley: 'Victim Of Love' im Albumstream

Charles Bradley hat sich viele Jahre als James-Brown-Imitator über Wasser gehalten, bevor er mit über sechzig von einer Plattenfirma entdeckt wurde. Auf seinem zweiten Album 'Victim Of Love' hört man Bitternis, Dankbarkeit und auch den markerschütternden Schrei James Browns.


Charles Bradley hat eine recht glanzlose Laufbahn bewältigen müssen, bevor er mit über 60 Jahren endlich mit seiner eigenen Stimme Erfolge feiern durfte. Lange obdachlos, dann 30 Jahre Koch in einer Psychiatrie, dann James-Brown-Imitator, wurde er erst in hohem Alter vom New Yorker Daptone-Label unter die Fittiche genommen und mit einem ersten eigenen Album auf Tournee durch die Welt geschickt.

Als "bittersweet" bezeichnete Bradley seinen späten Erfolg im Interview mit dem Rolling Stone. Denn, so fügte er mit feuchten Augen hinzu, habe er lange warten müssen, bevor er im Alter von 64 Jahren endlich "die Schönheit des Lebens entdeckt" hat. Das Video-Interview mit dem tief bewegten Bradley ist in der neuen Ausgabe der Rolling-Stone-iPad-App zu sehen.

Bereits gestern haben wir sein neues Video zum Song "Strictly Reserved For You" vorgestellt, heute kann man hier vorab das am 5. April erscheinende Album "Victim Of Love" in voller Länge anhören:



Bleiben Sie informiert über alle wichtigen Musik-Themen. Einfach den Rolling Stone Newsletter bestellen.



Videopremiere: Charles Bradley 'Strictly Reserved For You'

Charles Bradley musste in seinem Leben viel einstecken und konnte erst mit über 60 Jahren erste Erfolge feiern. Im Video zur neuen Single sieht man den Soul-Sänger endlich ein bisschen glücklich.

Tags: Charles Bradley / Videopremiere

Charles Bradley als Opfer von Herzschmerz: hier den neuen Song 'Strictly Reverved For You' hören

Im April wird Bradleys neues Album veröffentlicht. Den ersten Song daraus kann man hier hören.

Tags: Charles Bradley / Stream / Strictly Reverved For You / Victim of Love

A A A
Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld