Plastic Ono Band

Yoko Ono: neues Album im September – mit Gaststars

Am 17. September wird es ein neues Album von Yoko Ono und ihrer Plastic Ono Band geben. Auch auf 'Take Me To The Land Of Hell' hat die 80-Jährige wie immer zahlreiche Gäste versammelt.

Noch in diesem Jahr soll ein neues Album von Yoko Ono und der Plastic Ono Band erscheinen. Das Album wird den wenig altersmilden Titel "Take Me To The Land Of Hell" tragen und am 17. September veröffentlich werden.

An der Entstehung des Albums beteiligt waren neben der Plastic Ono Band, die sich derzeit aus Mitgliedern des wiedervereinigten Pop-Duos Cibo Matto und dem japanischen Klangkünstler Cornelius zusammensetzt, auch weitere Gäste wie Questlove, Nels Cline (Wilco) und Andrew Wyatt. Produziert wurde das Album vom Lennon-Ono-Sohn Sean.

Dass Yoko Ono im Musikgeschäft mehr Freunde und Verehrer denn je besitzt, bewies sich zuletzt bei ihrer Party zum 80. Geburtstag in der Volksbühne in Berlin. Damals standen neben den prominenten Mitgliedern der Plastic Ono Band auch Peaches, Michael Stipe, Rufus & Martha Wainwright sowie Robyn Hitchcock zusammen mit Yoko Ono auf der Bühne. Einen Ausschnitt der Geburtstagsfeier sieht man hier:



Yoko Ono: Geburtstagskonzert in der Volksbühne

We Are Family: Yoko Ono feiert mit der Plastic Ono Band ihren 80. Geburtstag an der Berliner Volksbühne. Zahlreiche Gäste wie Rufus und Martha Wainwright, Peaches, Michael Stipe und Robyn Hitchcock feiern mit.

Tags: 80. Geburtstag / Berlin / Lennon / live / Yoko Ono

Yoko Ono: mit Schockbild für schärfere Waffenkontrollen

Um gegen die laxen Waffengesetze in den USA zu protestieren, veröffentlichte die Witwe von John Lennon ein Foto von dessen blutverschmierter Brille.

Tags: Beatles / lennon / usa / waffen / Yoko Ono

A A A
Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld