Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Pavement schön dreckig: allererste Live-Aufnahmen von 1989 im Stream

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Frühe Aufnahmen von Pavement sind begehrt. Umso erfreulicher, dass Matador Records jetzt eine Reihe von Mitschnitten bei Twitter feilbot. Dazu hieß es, dass es sich hier um die Audio-Aufnahmen des „allerersten Auftritts“ von Pavement „als eine ‚echte‘ Band“ handelt. Entnommen sind sie einer Session im Jahr 1989 auf 90.3 KDVS, einem studentischen Radiosender in der kalifornischen Stadt Davis. Dort wurden die Songs „Home“ und „Mellow Jazz Docent“ eingespielt, die 1991 auf dem Album „Perfect Sound Forever“ erscheinen sollten.

Die kommen aufgrund der damals noch fehlenden Bekanntheit richtig schön abgerotzt und verschoben daher. Rudimentär gestaltet, wie sie auf diesen Aufnahmen noch sind, ist das vielleicht leicht trashig, jedoch unlängst charmanter. Und nach der Reunion der Band im Jahr 2010 und ihrem neuen Star-Status, freut man sich gleich um einiges mehr über die raue Underdog-Attitüde:

Pavement – „Mellow Jazz Docent“ (Erste Live-Aufnahme):

Pavement – „Home“ (Erste Live-Aufnahme):

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Weiterlesen
  • Stephen Malkmus bei einem Konzert in Paris
    Pavement
    25. November 2011

    Pavement war eine amerikanische Rockband der 1990er-Jahre, die maßgeblichen Einfluss auf die Entwicklung des Indie-Rocks hatte.

Kommentar schreiben