Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Dennis Burmeister & Sascha Lange Depeche Mode – Monument

Blumenbar

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von
Caption
Foto: "Depeche Mode – Monument" von Dennis Burmeister & Sascha Lange

Man darf Dennis Burmeister wohl einen Freak nennen. Seit 25 Jahren sammelt er alles, was es zu Depeche Mode zu sammeln gibt. In diesem 430-Seiten-Wälzer sind also viele Raritäten – Merchandise, Autogramme, Poster, Kassetten – zu sehen, aber „Monument“ ist nicht nur Kuriositätenkabinett, sondern ebenso Werkschau und Bildband. So wird die Geschichte der berühmtesten Synthie-Pop-Band doch noch einmal interessant erzählt – auch wenn man glaubt, schon alles zu wissen. 

(Blumenbar, 49,90 Euro)  

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

  • Pain & Gain Regie: Michael Bay
    7. August 2013

    Man darf Dennis Burmeister wohl einen Freak nennen. Seit 25 Jahren sammelt er alles, was es zu Depeche Mode zu sammeln gibt. In diesem 430-Seiten-Wälzer sind also viele Raritäten – Merchandise, Autogramme, Poster, Kassetten – zu sehen, aber „Monument“ ist nicht nur Kuriositätenkabinett, sondern ebenso Werkschau und Bildband. So wird die Geschichte der berühmtesten Synthie-Pop-Band […]

Vorheriger Artikel
  • Ahmir ,Questlove‘ Thompson & Ben Greenman Mo’ Meta Blues

    Man darf Dennis Burmeister wohl einen Freak nennen. Seit 25 Jahren sammelt er alles, was es zu Depeche Mode zu sammeln gibt. In diesem 430-Seiten-Wälzer sind also viele Raritäten – Merchandise, Autogramme, Poster, Kassetten – zu sehen, aber „Monument“ ist nicht nur Kuriositätenkabinett, sondern ebenso Werkschau und Bildband. So wird die Geschichte der berühmtesten Synthie-Pop-Band […]

Weiterlesen
  • Tipp: Greil Marcus - The History Of Rock’n’Roll In…
    13. November 2014

    Listen und Charts üben, so scheint’s, immer noch eine große Faszination aus. Das kann man nicht nur in dieser Ausgabe wieder am praktischen Beispiel erleben, das sieht man auch beim Besuch eines Buchladens – die Präsentiertische sind geradezu überschwemmt mit Titeln wie „111 Gründe, Yoga zu lieben“, „111 Orte im Emsland, die man gesehen haben […]

  • Vivek T. Tiwary/Andrew C. Robinson/ Kyle Baker - Der fünfte Beatle
    6. Mai 2014

    „Die Beatles veränderten unser Leben, Brian Epstein veränderte das ihre“, schreibt der ehemalige Stones-Manager Andrew Loog Oldham in seinem Geleitwort zu diesem schönen Band, der die Geschichte des Beatles-Managers als Graphic Novel erzählt. „Der fünfte Beatle“ beginnt an jenem Novemberabend 1961 im Cavern Club, als der 27-jährige Epstein seine späteren Schützlinge zum ersten Mal sah, […]

  • Joann Sfar - Vampir
    18. Februar 2014

    Der Prosa Prousts überdrüssig, von seiner halb pflanzlichen, halb menschlichen Freundin verlassen, tut Ferdi-nand das, was wohl jeder in seiner Lage tun würde: Der gemütsschwere Vampir zieht los, um Bücher und Platten zu kaufen. Seine Opfer beißt er übrigens nur mit einem Zahn, damit die Wunde nach einem Mückenstich aussieht. Und nachts schwebt er gern […]

  • Shaun Usher (Hg.) - Letters Of Note – Briefe,…
    9. Januar 2015

    Im Zeitalter hingefetzter Mails und unreflektierter Online-Kommentare – einst „Leserecho“, jetzt „Shitstorm“ genannt – ist der Brief zu einer Edeldisziplin im schriftlichen Austausch geworden – vom Kundenverkehr mit der Krankenkasse mal abgesehen. Einen Brief poltert man nicht hinaus, einen Brief überlegt man sich, das macht ihn nach heutigen Maßstäben zu Literatur. Der Brite Shaun Usher […]

  • Bodo Kirchhoff - Verlangen und Melancholie
    12. Dezember 2014

    „Die Erinnerungen an das Schöne, das lange zurückliegt, sie sind größer als man selbst, und ihre Übermacht kommt immer unerwartet, wie aus dem Hinterhalt“ ist einer dieser Sätze, der die vermeintlichen Gegenpole „Verlangen und Melancholie“ in Kirchhoffs Roman zusammenhält. Einer der Sätze, der so etwas ist wie ein Innehalten während dieser naturgemäß höchst subjektiven, selbstgerechten […]

Kommentar schreiben