Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Reuben Hollebon Breaking Plastic

Akira Records

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von
Reuben Hollebon
Caption
Foto: Akira Records

Da klickt man sich ganz beiläufig durch diverse Blogs, hört in diesen und jenen Track halbherzig herein, und dann kommt man auf einmal auf den Link zu diesem Song hier. Da denkt man dann ganz kurz darüber nach, ob Bon Iver instrumental ein wenig runter fährt, Father John Misty gerade in den Stimmbruch gekommen ist oder Tallest Man On Earth plötzlich ein paar Hustenbonbons zuviel gelutscht hat.

Dem ist aber nicht so, man sieht sich hier mit einem Londoner namens Reuben Hollebon konfrontiert. Bei dem Song vereinen sich folk’sche Indie-Gitarren-Musik und Katzenmelodien (heißt so, weil überall Glöckchen bimmeln und im Refrain dann so wunderschön ‚miauend‘ gesungen wird) mit der Songwriter-Attitüde von Hollebon.

Ab 10. Dezember kann man seine Erstlings-EP „clutch“ kaufen, vermutlich zunächst einmal in Großbritannien. Wir wollen sie unbedingt, unbedingt(!) jetzt schon. Die übrigen Songs strotzen ebenfalls nur so vor bestgemachter Melancholie. Großartig.

>>>> zum Download (via iTunes)

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

  • ON and ON
    ON and ON Ghosts

    Da klickt man sich ganz beiläufig durch diverse Blogs, hört in diesen und jenen Track halbherzig herein, und dann kommt man auf einmal auf den Link zu diesem Song hier. Da denkt man dann ganz kurz darüber nach, ob Bon Iver instrumental ein wenig runter fährt, Father John Misty gerade in den Stimmbruch gekommen ist […]

Vorheriger Artikel
  • Cowbell
    Cowbell Scratch My Back

    Da klickt man sich ganz beiläufig durch diverse Blogs, hört in diesen und jenen Track halbherzig herein, und dann kommt man auf einmal auf den Link zu diesem Song hier. Da denkt man dann ganz kurz darüber nach, ob Bon Iver instrumental ein wenig runter fährt, Father John Misty gerade in den Stimmbruch gekommen ist […]

Weiterlesen
  • -
    Die Downloads der Woche!
    7. Dezember 2012

    Hier nun wieder unsere Sammlung mit den Downloads der Woche. Mit dabei sind diesmal zum Beispiel Daughter, Cowbell und ON and ON. Die Band Of Heathens verschenkt zudem ein komplettes Konzert als Download.

  • Kid Kopphausen
    Kid Kopphausen - I
    24. August 2012

    Beziehungen, sagt man, ermöglichen einen neuen Blick auf die Dinge des Lebens. Plötzlich sieht man alles durch eine gemeinsame Brille, nimmt die Welt um sich herum anders wahr, begreift Zusammenhänge, die einem vorher verschlossen waren. Die Freundschaft zwischen den Liedermachern Nils Koppruch und Gisbert zu Knyphausen hat schon weit vor dieser Kooperation ihren Ursprung. Die […]

  • Benjamin Gibbard
    Benjamin Gibbard - Former Lives
    19. Oktober 2012

    In seinem früheren Leben ist Benjamin Gibbard viel herumgekommen. Er hat in mehreren Bands gespielt, mal in Seattle, mal in Los Angeles gewohnt, mal war er Trinker, mal abstinent. Er hatte ein paar Beziehungen, die alle in die Brüche gingen – zuletzt die Ehe mit Zooey Deschanel. Auf „Former Lives“ fasst Gibbard nun zusammen, was […]

  • Junkie XL
    Junkie XL - Synthesized
    7. Dezember 2012

    Tom Holkenborg alias Junkie XL hat seine persönliche Mondlandung bereits erlebt: Er war der Mann, der als Erster Elvis remixen durfte. Nun möchte er sich noch mal, nachdem er zuletzt Videospiele und Filme (u. a. „The Dark Knight Rises“) beschallte, als One-Man-Show inszenieren und spielt auf seinem sechsten Album alle Instrumente wieder selber. Das Singen jedoch […]

Kommentar schreiben