Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Vampire Weekend: Neues Album der modernen Stadt-Vampire hat einen Namen

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von
Vampire Weekend
Vampire Weekend – “Modern Vampires Of The City”

Vampire Weekend haben den Titel ihres kommenden, dritten Albums bekannt gegeben: “Modern Vampires Of The City”. Damit wäre man schon mal deutlich redefreudiger als bei dem schlicht mit “Contra” betitelten Vorgänger aus dem Jahr 2010.

Für die Arbeiten daran ließ man sich 20 Monate Zeit. “Manchmal dachten wir wirklich, wir wären fertig mit dem Werk”, sagte der Sänger und Gitarrist der Band, Ezra Koenig, im Interview mit unseren US-Kollegen. “Aber du merkst einfach, wenn es doch nicht so ist. Es gab dann diese Stimme tief in uns drin, die sagte, dass sich irgendetwas falsch anfühlt. Wir wussten, es könnte besser sein.” Für die Aufnahmen fanden sich die Musiker dann in L.A. ein. Der langjährige Freund und Produzent Ariel Rechtshaid ging ihnen dabei zur Hand. Bekannt ist er für die Arbeit mit We Are Scientists, Major Lazer, Snoop Lion und Usher.

So abgesichert waren Vampire Weekend recht experimentierfreudig und warten jetzt mit mehr “mehr Klavier, Akustikgitarre und einer Orgel” auf. Seit kurzem gibt es auch die Tracklist.

Tracklist – “Modern Vampires Of The City”:

1. Obvious Bicycle                                 

2. Unbelievers

3. Step

4. Diane Young

5. Don’t Lie

6. Hannah Hunt

7. Everlasting Arms

8. Finger Back

9. Worship You

10. Ya Hey

11. Hudson

12. Young Lion

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Weiterlesen
Kommentar schreiben