Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Wer hat vor Michelle Obama den Umschlag geöffnet?

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Große Geheimnisse umgeben alljährlich die Oscars: Wie genau wird gewählt? Und welche Mitglieder der Academy wissen vorab, wer zu den Gewinnern zählt?

Es gehört zu den spannendsten, geradezu totenstillen Momenten der Verleihung, wenn die Namen vom Blatt abgelesen werden, deren Umschlag bei der Verkündung erst demonstrativ aufgerissen werden muss.

Als die First Lady der USA, Michelle Obama, per Liveschaltung aus dem Weißen Haus den Gewinnernamen für den “Besten Film” (“Argo”) verlas, dürfte der Umschlag schon vorher geöffnet worden sein – von den dortigen Sicherheitskräften, um den Inhalt des Umschlags zu inspizieren. Das mutmaßt, nicht unberechtigt, tmz.com.

Laut “Spiegel Online” zeigt sich die Staatsführung des Iran verärgert über die Preisvergabe an die Produzenten von “Argo” durch die First Lady Michelle Obama. So hätte laut Irans Kultusminister Mohammed Hosseini die Auszeichnung für “Argo” politische Gründe. In dem Film wird die geheime Ausreise von US-Bürgern aus Tehran 1980 gezeigt, initiiert von CIA und Hollywood-Regisseuren. Hosseini sagte zur Nachrichtenagentur dpa, “Argo” hätte sowohl technisch als auch künstlerisch die Preise nicht verdient.

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Weiterlesen
  • PARIS, FRANCE - FEBRUARY 02: Sixto Rodriguez poses during a portrait session at Banke Hotel on February 2, 2013 in Paris, Fra
    Rodriguez-Doku ‘Searching For Sugar Man’ bekommt Oscar

    'Searching For Sugar Man' erzählt die bewegende Geschichte des erfolglosen Musikers Sixto Rodriguez, der ohne sein Wissen zum Star in Südafrika wurde. Nun hat die Musik-Doku einen Oscar in der Kategorie 'Best Documentary' bekommen – in unserer aktuellen Ausgabe haben wir seinen Song "Sugarman" auf der Rare-Trax-CD.

Kommentar schreiben