Suche

14 Treffer für „!K7“
  • ‘Liebe Fans’: The Whitest Boy Alive trennen sich

    2. Juni 2014

    Auflösung nach elf Jahren: The Whitest Boy Alive gaben ihre Trennung bekannt, auf Facebook.

  • Schwarz auf weiß

    3. Juni 2013

    RICKY HAT SEHR GUTE Laune. Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, wir sitzen an einem der ersten warmen Tage des Jahres im Innenhof eines Berliner Hipster-Hotels, der Inhalt seiner selbstgedrehten Rauchwaren scheint ihm hervorragend zu munden. Von dem muffigen Journalistenschreck der späten Neunziger-und Nullerjahre ist nichts mehr übrig geblieben, der aktuelle Tricky ist die Herzlichkeit […]

  • Rewind Today 1996: The Prodigy machen ‘Firestarter’ zum Hit

    30. März 2013

    The Prodigy gelingen mit "Firestarter" ein Nummer-1-Hit in Großbritannien. Das heute antiquiert klingende Lied markiert den Höhepunkt der Big Beat- und Drum-and-Bass-Bewegung.

  • Kalte Sterne, durstige Tiere

    3. Dezember 2012

    Das ambitionierte Label !K7 hat Schätze aus dem eigenen Archiv gehoben: historische Konzertmitschnitte aus dem Berliner Underground Als er zum ersten Mal bei einem Konzert der Einstürzenden Neubauten war, erlebte Horst Weidenmüller eine heftige Mischung aus Schmerz, Spontaneität und hochkulturellen Ambitionen. Zu Hause in der Schweiz hatte es so etwas nicht gegeben, daran wollte er […]

  • Dezember 2012

    21. November 2012

    Die neue Ausgabe mit gleich vier Covern und großem Special zu den 100 besten Soulalben. Dazu: Serien die uns süchtig machen, einer exklusiven Backstage-Story über den Aufstieg von Kraftklub, dem großen Interview mit den Avett Brothers, Pete Townshend und Rod Stewart über ihre Anfänge als Mods – und einer Cover-CD von Michael Jacksons "Thriller".

  • Neu im Plattenregal: Die Alben vom 29. Juni 2012

    29. Juni 2012

    Die Neuerscheinungen der Woche - wie immer mit Rezensionen, Videos und Streams. Diesmal u. a. mit dabei: Adele & Glenn, Beachwood Sparks und The Levellers.

  • Die Guttenbergs im Kaufhaus

    3. Oktober 2010

    Nachdem wir am Vormittag eine ganze Weile ergebnislos durchs Kulturkaufhaus getigert waren, hatte mein Kumpel Moritz mir geraten, diese Folge Pop Shopping doch besser in einer Apotheke durchzuführen. Gibt irgendwie grad keine Platten, diktierte er mir ins Notizbuch, die interessantesten Neuerscheinungen des Monats sind Produkte der Pharmaindustrie. Oder das Sarrazin-Buch, er hob das rote Skandalwerk […]

  • Eine Liberale in der Lounge

    3. Mai 2010

    Die FDP-Vizeprasidentin des Europäischen Parlaments Silvana Koch-Mehrin hat die elektronische Musik entdeckt.

  • Jäger des verlorenen Schatzes

    3. Januar 2008

    Die Wer ihn lange genug sucht, wird ihn finden. Aber nur derjenige, der seine Botschaft zu übersetzen und seine Schönheit zu erkennen vermag, wird seine ewige Kraft spüren und gänzlich erleuchtet. Die Rede ist vom Northern Soul. Zu finden war er in diesem Frühling zum Beispiel beim "Soul Shakers Weekender" in Bamberg...

  • Ein König tritt ab

    3. Mai 2006

    "Talking Timbuktu", sein Gemeinschaftswerk mit Ry Cooder, machte Ali Farka Toure auch in der westlichen Welt populär. Der eigensinnige Volksheld aus Mali be- harrte darauf, dass die Wiege des Blues in Afrika stand. Bänz Friedli besuchte ihn dort kurz vor seinem Tod.

  • 21st Century Digital Boy

    3. Juni 2004

    CD-Sammlung verkauft, von Berlin in die Schweiz gezogen, als Reporter bei der "Weltwoche" und als Anhänger von Westbam beim Schlager-Contest: Benjamin von Stuckrad-Barre, über den sich das Feuilleton schon Sorgen machte, kehrt mit seinem Buch "Festwertspeicher der Kontrollgesellschaft - Remix 2" zurück. In dem für den ROLLING STONE verfassten Essay denkt die Ikone der neueren deutschen Literatur", wie der "Spiegel" kürzlich trompetete, über Musikrezeption und Medien nach, über falsche Gemeinsamkeiten und geheuchelte Nähe, über Blumfeld und Wir sind Helden und die ersten, die schönsten Eindrücke von Popsongs - auch eine Selbsterklärung. Mit Digitalfotos aus dem privaten Album des Autors.

  • Ruhe auf dem Dancefloor

    3. November 1997

    Toten Hosen-Produzent Jon Cafiery nahm mit zwei Briten als KHAO ein Album auf, das keine Zeit und alle Stile beansprucht

  • Die neuen Zwitter aus Rock, Techno und Elektro: Prodigy, Chemical Brothers usw.

    3. April 1997

    Gehört die Zukunft dem Zwitter aus Rock, Techno und Elektro? Mit Prodigy, den Chemical Brothers, Daft Punk, Atari Teenage Riot, Underworld und anderen Neutönern bereitet sich eine Stil-lose Generation auf die Zukunft der "nächsten" Rockmusik vor

  • Sachertorten from outer Space

    3. Oktober 1996

    Wien tanzt zu den Sounds von DJs wie Kruder & Dorfmeister - und bald die ganze Welt? Eine Definitionssuche zwischen TripHop, Ambient und Drum & Bass