Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Search
Top-Themen

Suche

29 Treffer für „Times All Gone“

  • Gewinnen: Tickets für Nick Waterhouse
    13. Juli 2016

    Wir verlosen jeweils 5x2 Karten für die Deutschland-Konzerte von Nick Waterhouse.

  • Stellt sich 2020 zur Wahl: Kanye West will Präsident der USA werden
    31. August 2015

    Kanye for president? 2020 könnte der bislang größte Traum des selbstbewussten Visionärs in Erfüllung gehen.

  • Der einsame König – Ron Sexsmith im Gespräch
    7. Mai 2015

    Ron Sexsmith beherrscht das Handwerk des Songwriting wie kein Zweiter seiner Generation - und er hat die wohl prominenteste Fangemeinde des Pop. ROLLING STONE trifft den schüchternen Zweifler auf einen Pfannkuchen in Toronto

  • Queens große Oper
    3. August 2014

    Theatralisch, brillant, exzessiv und dem Untergang geweiht - es gab nur eine Band wie Queen und nur einen Sänger wie Freddie Mercury. Vor 40 Jahren startete ihre unfassbare Karriere. Nun wird neues Material veröffentlicht. Zeit für eine Würdigung.

  • SPÄTE ERNTE
    3. Juni 2014

    Als es vorbei war, änderte Charles Thompson zum zweiten Mal seinen Namen: Black Francis verschwand mit den Pixies, Auftritt Frank Black. Im Frühjahr 1993 war er in Deutschland, um sein erstes Soloalbum vorzustellen, das genauso hieß: „Frank Black“. In Hamburg spielte er in der Prinzenbar, parkte einen gemieteten Mercedes am Hintereingang und schleppte seinen Gitarrenkoffer […]

  • CHARTS
    3. Oktober 2013

    AUTOREN 1. PREFAB SPROUT „Crimson/Red“ (-) 2. MANIC STREET PREACHERS „Rewind The Film“(5) 3. THE WAVE PICTURES „City Forgiveness“ (-) 4. SEBADOH „Defend Yourself“(1) 5. BILL CALLAHAN „Dream River“ (-) 6. ELVIS COSTELLO & THE ROOTS „Wise Up Ghost„(4) 7. PLACEBO „Loud Like Love“ (-) 8. JULIA HOLTER „Loud City Song“(9) 9. ERDMÖBEL „Kung Fu […]

  • Bob Dylan: „The Complete Album Collection Vol.1“ erscheint am 1. November
    27. September 2013

    Die komplette Dylan-Diskografie: 35 Studioalben von 1962 bis 2012, sechs Live-CDs und zwei Raritäten-Platten

  • Rewind Today 1933: Nina Simone wird geboren
    21. Februar 2013

    Nina Simone wäre in diesem Jahr 80 geworden. Wir erinnern an die 2003 gestorbene Jazz- und Bluessängerin mit einer Rezension ihrer Werkschau "The Nina Simone Story"

  • Jamie Lidell
    Jamie Lidell
    14. Februar 2013

    Ende der 90er-Jahre wurde Jamie Lidell in den puristischen Techno-Kellern, in denen er damals auftrat, noch bestaunt wie ein Kalb mit zwei Köpfen: ein Elektro-Musiker mit Soul in der Stimme! 2008 hat der in England geborene Sänger und Musiker dann eine Art elektronisches Motown-Album aufgenommen. „Jim“ war süffig wie ein Gläschen Southern Comfort, hinterließ manchmal […]

  • Das war 2012 Der Rückblick
    3. Januar 2013

    Ein Jahr der Newcomer und Rückkehrer – aber wenn dieser Mann ein Album veröffentlicht, müssen alle anderen weichen. Bob Dylan siegt mit majestätischem Abstand vor Tindersticks und Dexys. Was uns sonst noch wichtig war, lesen Sie auf den folgenden 20 Seiten Album des Jahres 1 Bob Dylan „Tempest“ Die Komitees von Exegeten und Hermeneutikern, Musikologen […]

  • Kritiker-Poll

    Jens Balzer 01. Frank Ocean „Channel Orange“ 02. Laurel Halo „Quarantine“ 03. Julia Holter „Ekstasis“ 04. Scott Walker „Bish Bosch“ 05. Emptyset „Ununhexium/Collapsed“ 06. How to Dress Well „Total Loss“ 07. Poliça „Give You The Ghost„ 08. Swans „The Seer“ 09. Grimes „Visions“ 10. Jessie Ware „Devotion“ Maik Brüggemeyer 01. Scott Walker „Bish Bosch“ 02. […]

  • Die 100 besten Soul-Alben
    3. Dezember 2012

    1. What’s Going On Marvin Gaye Motown, 1971 Im Gegensatz zum Listenwesen der Pop- und Rockhistorie singt der Soul-Kanon seit Jahrzehnten ein und dieselbe Platte an die Spitze. Zu Recht. Aber woran liegt das? Sicherlich nicht bloß am bis Ende der 60er-Jahre im Soul eher nebensächlichen Album-Format, das Marvin Gaye hier so meisterhaft erfüllt. Atmosphärisch […]

  • Bob Dylan – Ein Land voller Geister
    3. September 2012

    Geschichte und Geschichten, Apokalypse und Lebensbilanz: Warum "Tempest" ein Meisterwerk ist, wie das Album entstand und was Dylan selbst dazu sagt

  • Nick Waterhouse: Der Stil-Student
    30. Juli 2012

    Mit seinem vergangenheitssüchtigen Mono-Debüt gelingt dem Amerikaner Nick Waterhouse ein großer Wurf: weißer Rhythm & Blues. Unser Forums-User Frank Castenholz traf Waterhouse für uns - und debütierte mit diesem Feature in der Juli-Ausgabe als Stone-Autor.

  • Sweet Lights
    Fiona Apple The Idler Wheel…
    3. Juli 2012

    Neurotisch, wütend, einzigartig: das neue Kunstwerk der großen Songschreiberin „Every single night/ I endure the flight/ Of little wings of white-flamed/ Butterflies in my brain“, so beginnt das neue Album von Fiona Apple, erst das vierte in 16 Jahren. Die Schmetterlinge sind wohl oft eher Qual als Inspiration. Erstaunlicherweise scheinen die Erwartungen, die durch ihre […]