Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

American Music Awards 2014 – das sind die Gewinner

Kommentieren
0
E-Mail

American Music Awards 2014 – das sind die Gewinner

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Bei den American Music Awards (AMAs) wurden dieses Jahr Gewinner des Pop- und Rockgeschäfts ausgezeichnet. So erhielt die britische Boyband One Direction drei Trophäen, unter anderem wurden sie zum “Künstler des Jahres” gekürt. Taylor Swift bekam einen Preis für ihre … ähm, ‘generelle Exzellenz’ und Beyoncé durfte auch gleich zweimal auf die Bühne.

Insgesamt also keine besonders großen Überraschungen. Obwohl vor allem Lorde, die keinen Preis gewann, durch eine atemberaubende Performance auffiel. Und anschließend in einem Tweet über ihr Backstage-Treffen mit Pitbull den Rapper mit Barack Obama verglich.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben