Kiss: Paul Stanley ist kein Fan von Gesichts-Tattoos – dafür aber von Post Malone

Paul Stanley hat mit seiner Band Kiss seine gesamte Karriere damit verbracht, sich das Gesicht anzumalen. Von einer permanenten Beschriftung in Form von Gesichts-Tattoos hält der Musiker allerdings wenig. Auf Twitter äußerte sich der Gitarrist zu einem Artikel von „CNN“, in dem es um den neuen Trend von Celebritys geht, die Gefallen an den Tätowierungen gefunden haben. Einer davon ist Post Malone, von dem der Sänger der Glam-Rock-Band wiederum ein großer Fan ist. Stanley postete den Artikel von „CNN“, der sich mit Musikern wie The Game, Post Malone oder Chris Brown beschäftigt, mit dem kurzen Statement „Don't“ und machte damit…
Weiterlesen
Zur Startseite