Spezial-Abo
Produktionsdesigner LeRoy Bennett im Interview: „Prince durfte keinen Stromschlag erleiden!“

LeRoy Bennett zeichnete zwischen 1980 und 1994 für Produktion und Lichtdesign der Prince-Tourneen verantwortlich, darunter den Live-Meilensteinen der „Sign O‘ The Times“- und „Lovesexy“-Konzertreisen. Er gilt als Meister seines Fachs, betreute in den vergangenen 40 Jahren u.a. Auftritte von Lady Gaga, Paul McCartney, Beyonce, Rammstein, David Bowie, George Michael, Slayer als auch die Umsetzung der MTV Video Music Awards und der Halbzeit-Shows des Super Bowl. Mr. Bennett, wie entstand das Live-Konzept für „Sign O‘ The Times“ – die Las-Vegas-Bühne, die Plasmakugeln, die Billboards, das Schlagzeug auf der Kühlerhaube? Prince‘ Ideen und Beschreibungen waren oft abstrakt. Im Fall von „Sign O‘…
Weiterlesen
Zur Startseite