Prinz Harry soll Meghan als Synchronsprecherin an Disney vermittelt haben

Nach ihrem Ausstieg aus dem Königshaus aka „Megxit“ gibt es nun neue Nachrichten rund um die Zukunft von Prinz Harry und Meghan Markle. Nach Informationen der Londoner „Times“ will Meghan, die vor ihrer Heirat mit dem Royal als Schauspielerin arbeitete, wohl zurück in die Unterhaltungsbranche. Dafür soll Harry nun in einem Gespräch mit Disney-CEO Bob Iger seine Ehefrau für eine Sprecherinnen-Rolle vorgeschlagen haben. Womöglich mit Erfolg, wie „TMZ“ meldet, die einen kurzen Talk zwischen dem Prinzen und dem Disney-Boss auf ihrer Seite präsentieren. Im Juli 2019 soll Harry bei der Premiere von „Der König der Löwen“ Iger von dem Talent…
Weiterlesen
Zur Startseite