Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


K.I.Z.

K.I.Z. im Überblick:

12.02.2021:  Um ihre neue LP „Rap über Hass“ mustergültig der Presselandschaft vorzustellen, ließ sich die Band von Journalisten befragen. Ganz ernst gemeint war die Fragerunde aber nicht - und gerade deswegen ein Vergnügen. in K.I.Z. geben witzige Fake-PK zu ihrem neuen Album

12.10.2020:  Das satirisch verdichtete Porträt des sozialen Mikrokosmos in einem Plattenbau in Berlin ist inzwischen ein robuster Klassiker des Deutschrap. in Die besten deutschen Songs aller Zeiten: Sido – „Mein Block“

04.01.2019:  Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), der Bundesverfassungsschutz, das Bundeskriminalamt und der Bundesnachrichtendienst ermitteln gegen die Hacker, die sensible Daten hunderter Politiker, Journalisten und Künstler gestohlen haben. in Hacker-Attacke: Diese Prominenten sind betroffen

10.09.2018:  Zwei Tage bunte Glitzerwelt und Acts für nahezu jeden Musikgeschmack – das Lollapalooza hat gezeigt, dass es mit Luxus-Festivals wie dem Coachella mithalten kann. in 5 Gründe, warum wir auch 2019 das Lollapalooza in Berlin brauchen

09.09.2018:  Während des Auftritts von David Guetta gab es einen Einlass-Stopp im Olympiastadion, obwohl die Ränge frei blieben – ein Ärgernis für so manchen, der draußen bleiben musste. Nun erklärte die Festival-Leitung, warum die Schließung notwendig war. in Lollapalooza Berlin 2018: Darum gab es Einlass-Stopp bei David Guetta – trotz freier Ränge

09.09.2018:  Die vierte deutsche Ausgabe des Lollapalooza Festivals fand zum ersten Mal im Olympiapark in Berlin statt. Das brachte vor allem am Abend viel Atmosphäre. in Lollapalooza Berlin 2018: So war der Samstag - mit The National, Casper und The Weeknd

04.09.2018:  Kraftklub: „Wir sind Chemnitzer, wir waren vor zwei Wochen Chemnitzer, und auch vor drei Wochen. Und werden auch immer noch in Chemnitz sein, wenn hier keine Kameras mehr sind.“ in Kraftklub: Es soll noch mehr Montagskonzerte in Chemnitz geben

04.09.2018:  Ein Gefühl von Miteinander, bei dem Hilflosigkeit und Wut wieder in Hoffnung und Zuversicht umschlugen – das Konzert „Wir sind mehr“ in Chemnitz brachte rund 65.000 Menschen gegen Fremdenfeindlichkeit und Menschenhass auf die Straße. in „Wir sind mehr“ in Chemnitz: Die wichtigsten Worte von Marteria, den Toten Hosen und Feine Sahne Fischfilet

03.09.2018:  „Wir sind mehr“ in Chemnitz: Fotos, Videos und Setlists des Konzerts mit den Toten Hosen, Marteria, Casper, K.I.Z., Kraftklub, Feine Sahne Fischfilet und Trettmann. in „Wir sind mehr“ in Chemnitz: Fotos, Videos, Setlists des Anti-Nazi-Festivals

31.08.2018:  Der Veranstalter des Lollapalooza 2018 hat bekanntgegeben, wann Kraftwerk, Liam Gallagher, Imagine Dragons, The Weeknd, K.I.Z. und Co spielen. in Lollapalooza in Berlin 2018: Running Order - wer spielt wann?

01.07.2017:  Im praktischen Überblick: alle Festivals, die Sie im Juli besuchen sollten. Ein Beitrag aus unserem ROLLING-STONE-Festivalkalender in Übersicht: Die besten Festivals im Juli 2017 – da müssen Sie hin

04.04.2017:  Am 26. August laden in der Arena auf Schalke Die Toten Hosen und Gäste zum gepflegten Rocken. Vorverkauf startet am Mittwoch. in Rock im Pott 2017: Mit Die Toten Hosen, Kraftklub und K.I.Z.



Ramones: Ihre Geschichte und der Tod der Gründungsmitglieder

Die Ramones mögen den Punk-Rock erfunden haben oder auch nicht. Unbestreitbar gehören sie zu den wichtigsten Bands in seiner Geschichte und schufen einen stilistischen Prototyp, dem unzählige Bands folgten. In ihnen bündelte sich der Donner und Blitz von The Who, die Geschwindigkeit und der Primitivismus von Iggy und den Stooges. Dazu abwechselnd mürrische und alberne Grübeleien in Form von Songtexten, die die Pop- und Jugendkultur der 70er gleichzeitig verspotteten und feierten. Die Ramones synthetisierten ihre Einflüsse zu etwas Rohem und Revolutionärem, einer Wut aus stampfenden Rhythmen und peitschenden Gitarren, zusammengehalten von rudimentären und doch unwiderstehlichen Melodien. Die Ramones waren melodisch,…
Weiterlesen
Zur Startseite