Spezial-Abo

Lotte

Lotte im Überblick:

30.07.2020:  Anna Calvi erzählt über all ihre Lieblingsplatten, die auch mal ins Bizarre gehen, für Unruhe im Kopf sorgen und in prägenden Zeiten für sie da waren. in Anna Calvi im Interview: „Wut kann auch Spaß machen“

29.07.2020:  Der Streaming-Dienst Netflix hat eine Menge Filme, Serien und Dokumentationen im Angebot, darunter auch viele Eigenproduktionen. ROLLING STONE zeigt Ihnen die besten Netflix-Serien. in Netflix: Das sind die besten Netflix-Serien aller Zeiten

16.06.2020:  Neu auf Netflix: Frank Elstners Goodbye-Reihe sowie der neue Film von Spike Lee. in Kritik: Spike Lees „Da 5 Bloods“ und Frank Elstners „Wetten, das war's ..?“ auf Netflix

08.06.2020:  Die Mitglieder von Provinz kommen aus einer kleinen Gemeinde in der Nähe von Ravensburg. Sie sind 20 Jahre alt, haben erst vor kurzem ihre Abi gemacht – und parallel dazu ihren Plattenvertrag bei einem Major-Label unterschrieben. Eine junge Band zu Besuch in Berlin. in Interview mit Provinz: Rausch – und wieder runterkommen

26.05.2020:  Der letzte Track eines Albums trägt ebenso wie der Opener maßgeblich zur Wahrnehmung einer LP bei. Die ROLLING-STONE-Redaktion hat 15 legendäre letzte Lieder gesammelt. in Perfect Album Closer: 15 großartige Schluss-Songs auf Platten

25.05.2020:  Comic-Erfolgsautorin Liv Strömquist schreibt die Geschichte aus weiblicher Perspektive um. Sie porträtierte auch eines der bekanntesten Liebespaare der Musikgeschichte und erzählt im Interview von ihren Einflüssen. in Dieser Comic erzählt vom Gaceland-Martyrium Priscilla Presleys

25.05.2020:  In „100 Gedichte“ nähert sich Till Lindemann der Beschreibungskunst seines Vaters Werner Lindemann. Der schrieb bereits in den 80ern über seinen schroffen und empfindsamen elfjährigen Sohn. in Rammstein: Wer Till Lindemann verstehen will, muss diese Bücher lesen

23.05.2020:  Aliens und Affen an Lianen: Vor zwölf Jahren kam „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ ins Kino – und wurde zum unbeliebtesten Film der Abenteuer-Reihe. Zu Unrecht. in Indiana Jones: Warum „Das Königreich des Kristallschädels“ nicht der schlechteste Indy ist

14.05.2020:  Schnell wie ein Rock-Song, und auch so dreckig und laut, so hat King die simple Geschichte dieses tollwütigen Bernhardiners beschrieben, der eine Mutter und ihren Sohn in einem liegengebliebenen Auto drangsaliert. in Von der Fledermaus infiziert: Stephen Kings „Cujo“

06.05.2020:  Wie sind Rammstein politisch ausgerichtet? Diese Frage stellte sich besonders zu Beginn ihrer Karriere immer wieder. Dabei spielte die Band mit zwar mit totalitärer Ästhetik und Provokation – ließ aber an ihrer antifaschistischen Gesinnung keinen Zweifel. in Riefenstahl, „Deutschland“ & Links-Zwo-Drei-Vier: Wo stehen Rammstein eigentlich politisch?

04.05.2020:  Vor 37 Jahren kam das Finale der „Star Wars“-Trilogie ins Kino. Ein Kinderfilm, finden manche. Und wenn ja – was wäre so schlimm daran? in „Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“: mindestens der drittbeste „Krieg der Sterne“-Film

30.04.2020:  ROLLING-STONE-Autoren haben die wichtigsten Platten der Country Music ausgewählt. in Das sind die 50 besten Country-Alben aller Zeiten



„Matrix 4“: Erst 2022 in den Kinos

Nicht einmal Matrix-Schauspieler Keanu Reeves kann in dieser Welt der Realität entfliehen. Auf Grund der derzeitigen Coronavirus-Pandemie wurden die Dreharbeiten zum vierten Matrix-Film erst einmal auf Eis gelegt. Daher hat WarnerBros. die Prämiere des Films um ein Jahr nach hinten verschoben – der Science-Fiction-Streifen wird erst im April 2022 im Kino laufen. Ob dann auch, wie 2020 geplant, am selben Tag wie das andere Reeves-Vehikel, „John Wick 4“, ist noch unklar. „Der einzige Grund“ für Keanu Reeves Reeves, der den Hauptcharakter Neo verkörpert, erzählte in einem Interview mit „Empire“, was er von Regisseurin Lana Wachowskis neuestem Werk hält: „Sie hat…
Weiterlesen
Zur Startseite