Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Placebo

Placebo im Überblick:

01.07.2017:  Im praktischen Überblick: alle Festivals, die Sie im Juli besuchen sollten. Ein Beitrag aus unserem ROLLING-STONE-Festivalkalender in Übersicht: Die besten Festivals im Juli 2017 – da müssen Sie hin

21.04.2017:  Placebo feiern die am Record Store Day erscheinende 12"-Picture-Disc von „Without You I'm Nothing“ mit aufwühlenden Bildern aus der Vergangenheit. in Placebo teilen berührende (und bisher unbekannte) Bilder aus ihrer Zeit mit David Bowie

11.11.2016:  Ein großer Dichter, Sänger und Lebenskünstler: In der Popgeschichte hatte Leonard Cohen nicht nur die dunkelsten Lieder, sondern auch die schönsten Frauen und Aphorismen. in Nachruf auf Leonard Cohen: Ein Leben in der Einsamkeit

12.04.2016:  Das „Ziegenficker“-Gedicht des Fernsehunterhalters Jan Böhmermann über den türkischen Präsidenten Erdogan ist weder Erwachsenenbildung noch Kampf für Meinungsfreiheit. Es ist einfach blöd. Und natürlich darf man es nicht zensieren – oder Böhmermann vor Gericht bringen in Unfrieds Urteil: Ein blöder Witz von Böhmermann – den man natürlich nicht strafrechtlich verfolgen darf

15.03.2016:  Im Oktober startet die „20 Years of Placebo“-Welttournee. in Placebo: Tournee zum 20. Jubiläum

07.12.2015:  ROLLING STONE verlost zum Verkaufsstart DVDs und CDs von „MTV Unplugged“ von Placebo. in Gewinnen: Placebo - „MTV Unplugged“ auf DVD und CD

30.11.2015:  Artikel gefunden in Ethan Johns, Placebo, Tracy Chapman – Die Alben der Woche vom 27. November

27.11.2015:  „Greatest Hits“ von Tracy Chapman, „Unplugged“-Songs von Placebo und Americana mit einer Britfolk-Seele auf „Silver Liner“ von Ethan Johns: Die Alben der Woche vom 27. November in Ethan Johns, Placebo, Tracy Chapman – Die Alben der Woche vom 27. November

10.11.2015:  Schauspieler John Malkovich hat sich anlässlich des Black Fridays mit verschiedenen Künstlern zusammengetan, um ein musikalisches Kunstwerk zu veröffentlichen. Hören Sie hier einen ersten Song von Yoko Ono & Sean Lennon. in Anhören: Yoko Ono und Sean Lennon remixen John Malkovich

22.06.2015:  So war der Samstag beim Southside Festival 2015 - Placebo, Casper, The Gaslight Anthem und Alt-J auf der Bühne. Bei uns gibt es die besten Bilder der Bands zu sehen. in Southside 2015: der Samstag - die besten Bilder von Placebo, Alt-J, Gaslight Anthem, u.v.m.

22.06.2015:  Testosterongeladene Auftritte von Placebo, K.I.Z., Farin Urlaub oder The Notwist bestimmten das Hurricane-Festival 2015 - doch eine gute Fee überstrahlte sie alle. in Testosteronkolosse und gute Feen: So war das Hurricane-Festival 2015

21.06.2015:  Tag Zwei beim Hurricane-Festival 2015 mit First Aid Kit, K.I.Z, Future Islands, Cro, Farin Urlaub, Black Rebel Motorcycle Club u.v.m. in Hurricane 2015: So war der Samstag - mit Farin Urlaub, K.I.Z., Future Islands u.v.m.

Reviews zu Placebo


  • Placebo - Covers

    Noch einmal separat: die Adaptionen der britischen Eklektiker Der Titel verbirgt es nicht: „Covers“ ist eine Zusammenstellung von Adap- tionen. Die Stücke wurden im Laufe der Jahre bereits auf diversen B-Seiten, limitierten Kassetten für den Fanclub, Soundtracks oder ähnlichen Tonträgern veröffentlicht. Die komplette Sammlung lag der Sonderedition von „Sleeping With Ghosts“ bei. Und die Anthologie […]

  • Placebo - „The Hut Recordings“

    Zu oft hat Brian Molko in den vergangenen 13 Jahren von diversen Katastrophen und Körperflüssigkeiten gesprochen, man mochte es irgendwann nicht mehr hören. Mit dem jüngsten Album „Battle For The Sun“ haben Placebo nun gerade wieder die Kurve bekommen, heraus aus der Nervensägen-Ecke, zurück zur Popmusik. Mit dem Debüt „Placebo“ (1996, ****) hat damals ja […]

  • Placebo - „Battle For The Sun“

    Noch immer erzählt Brian Molko von Leidenden, Besessenen, zwanghaft Getriebenen. Doch die Musik, mit der er seine introvertierten Psychodramen vertont, war noch nie so wenig widerspenstig. Dem Mainstream sind Placebo noch nie so nahe gekommen wie auf ihrem sechsten Album „Battle For The Sun“. Und das, obwohl sie nach dem Erfolgsalbum „Meds“(2006) vom Major Virgin […]

  • Placebo - Battle For The Sun

    Brian Molkos Psychodramen waren noch nie so wenig widerspenstig Noch immer erzählt Brian Molko von Leidenden, Besessenen, zwanghaft Getriebenen. Doch die Musik, mit der er seine introvertierten Psychodramen vertont, war noch nie so wenig widerspenstig. Dem Mainstream sind Placebo noch nie so nahe gekommen wie auf ihrem sechsten Album „Battle For The Sun“. Und das, […]

  • Placebo - „Battle For The Sun“

    Okay, wo ist der versprochene Optimismus, den Placebo in ihrem neuen Album ankündigten? „You are black and heavy weight“ oder auch „You’re a cheap and nasty fake“ und dann noch immer wieder „Dream brother, my killer, my lover“. Optimismus made by Placebo vermutlich. Vielleicht kommt das positive Lebensgefühl aber auch erst in den restlichen Songs […]

  • Placebo - Meds

    Zurück zur Molkos Kernkompetenz: Glamour, Tränen und Gitarrenpop

  • Placebo - Once More With Feeling: Videos 1996 – 2004

    Was man von dieser Zusammenstellung aller Placebo-Videos lernen kann: Unterwasseraufnahmen sind kein Spaß. Humor ist noch wichtiger als Eitelkeit. Professionelle Stylisten kann man gut brauchen, auch wenn man aussieht wie Brian Molko. Dessen Kommentare zu den einzelnen Stücken sind unterhaltsam, die Clips selbst sowieso. Bei Placebo fällt einem wieder ein, warum Videos mal eine gute […]

  • Placebo - Without You I’m Nothing

    Glam lebt! Bowie, Bolan, Glitter und Konsorten dürfen sich die Hände reiben oder heftig im Grab rotieren: Glamrock erlebt nicht nur per „Velvet Goldmine“ im Kino eine Revitalisierung, sondern längst auch im musikalischen Sektor der Popkultur. Britische Vertreter der Frischzellenkur für bombastischen Schwulst und schlüpfrigen Textfluß sind seh zweijahren Placebo, deren Glam-Qualität erst jetzt, nach […]



Die 5 besten Unplugged-Alben: Rock, der Geschichte geschrieben hat

Akustikversionen, die Geschichte geschrieben haben: Dies sind die besten Unplugged-Alben des Rock: Die besten Unplugged-Alben des Rock: Eric Clapton – „Unplugged” https://www.youtube.com/watch?v=_82Dtdjf8mQ Mit seinem Unplugged-Auftritt setzte Eric Clapton 1992 in den Londoner Bray-Studios einen weiteren Meilenstein seiner Karriere: Die Konzertaufzeichnung vor handverlesenem Publikum führte ihn nicht nur zurück zu seinen Blues-Anfängen, auch Live-Hits, die er gemeinsam mit seiner Tourband vortrug, gerieten in unverstärkter Version zur Überraschung für die Zuschauer. Das berühmteste Stück ist allerdings „Tears In Heaven“, das Clapton für seinen Sohn spielte, der aus einem Hotelfenster gestürzt war – ein Moment, der das Publikum zu Tränen rührte. Das daraufhin veröffentlichte…
Weiterlesen
Zur Startseite