„Game of Thrones“: Endlich gibt es Details über den Kaffeebecher am Set

Die vierte „Game of Thrones“-Folge der finalen Staffel („The Last Of The Starks“) hatte einen unfreiwilligen Höhepunkt, der so bestimmt nicht im Drehbuch stand. Ein vergessener Kaffeebecher in einer Szene wurde nach der Ausstrahlung zum großen Lacher im Netz. Der Pappbecher stand zurückgelassen auf einem Tisch vor Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) und wurde von Jon Snow (Kit Harington) heimlich beobachtet, während er mit seiner Tante Pläne ausheckte. Einige Monate nach dem Ende der HBO-Serie haben nun die „Game of Thrones“-Showrunner David Benioff und D.B. Weiss reagiert und den Coffee-Gate in einem Interview mit „Star Channel“aufgeklärt. „Es ist ja nun fast…
Weiterlesen
Zur Startseite