Arcade Fire haben (wegen Corona) gleich mehrere neue Alben in der Hinterhand

Die schlechte Nachricht zu Beginn des Lockdowns lautete für Arcade Fire: Die Pandemie hat die Aufnahme des neuen Albums unterbrochen. Doch nun gibt es auch wieder gute Nachrichten. Im „Broken Record“-Podcast von Rick Rubins enthüllte Sänger Win Butler, dass er stattdessen einfach neue Songs geschrieben habe. Und jetzt sieht es sogar danach aus, als hätte die Band bereits genug Material für mehr als nur einen „Everything Now“-Nachfolger gefunden. Win Butler schrieb neue Songs wie ein besessener 18-Jähriger „Ich kann mich an keine Zeit erinnern, in der ich mehr geschrieben habe“, erzählte der Sänger. „Es fühlte sich an, als wäre ich…
Weiterlesen
Zur Startseite