Warmduscher

Warmduscher im Überblick:

25.08.2014:  Auch Rihanna und Eminem - ohnehin nicht dafür bekannt, Warmduscher zu sein - ließen sich auf die Eiswasserdusche ein und brachten ihre Lektion gleich während eines Konzertauftritts hinter sich. in Video: Eminem und Rihanna wagen Ice Bucket Challenge auf der Konzertbühne

22.08.2014:  Die Ice Bucket Challenge scheint nicht nur für die Erforschung der tückischen Krankheit ALS Gutes zu bewirken, sondern sie bringt auch ehemalige Streithähne wieder zusammen. Jon Bon Jovi hat nun seinen aus der Band ausgestiegenen Gitarristen Richie Sambora herausgefordert. in Versöhnung durch den Eiskübel? Bon Jovi fordert Ex-Gitarristen Richie Sambora heraus

21.08.2014:  Kein Tag ohne neue Ice Bucket Challenges. Dabei ist es nicht nur interessant zu sehen, wie die Begossenen reagieren, sondern auch, wen sie danach nominieren. Gwyneth Paltrow hat jetzt einen bekennenden Warmduscher herausgefordert. in Gwyneth Paltrow fordert ihren Ex Chris Martin zur Ice Bucket Challenge auf

04.04.2014:  Update: Nach Limp Bizkit haben die Onkelz nun auch weitere Support-Acts für ihre Shows auf dem Hockenheimring bekannt: Soulfly und Crowbar. in Böhse Onkelz: Erst Limp Bizkit als Support, jetzt noch Soulfly und Crowbar (Update)

04.04.2014:  Laut ihrer Facebookseite treten Limp Bizkit zweimal am Hockenheimring auf – am gleichen Tag wie die Böhsen Onkelz. in Einer muss es ja machen: Limp Bizkit supporten die Böhsen Onkelz in Hockenheim

12.02.2014:  In ihrem Comeback-Interview teilen die Böhsen Onkelz gegen Die Ärzte und Die Toten Hosen aus in 'Warmduscher': Böhse Onkelz verhöhnen Die Ärzte und Die Toten Hosen

18.11.2013:  Tradition verpflichtet: Wie schon in den vergangenen Jahren hatten wir auch 2012 Redaktion und Mitreisende gebeten, ihre Essenz des Rolling Stone Weekender in kurze Texte zu packen. Hier gibt's unsere kleine Sammlung mit Gastauftritten von Tocotronic, den Fischbröchten, Van Dyke Parks, zotteligen Rindviechern und Sharon Stoned. in The Indoor Type: Erinnerungen an den Rolling Stone Weekender 2012

03.10.2013:  Artikel gefunden in DIESEM MANN DROHEN 105 JAHRE KNAST.

19.11.2012:  Tradition verpflichtet: Wie schon in den vergangenen Jahren haben wir Redaktion und Mitreisende gebeten, ihre Essenz des Rolling Stone Weekender in kurze Texte zu packen. Hier gibt's unsere kleine Sammlung mit Gastauftritten von Tocotronic, den Fischbröchten, Van Dyke Parks, zotteligen Rindviechern und Sharon Stoned. Rolling Stone Weekender in The Indoor Type: Erinnerungen an den Rolling Stone Weekender 2012

23.06.2010:  Stanley McChrystal, der Nato-Oberbefehlshaber in Afghanistan, muss sich heute im Weißen Haus für seine Darstellung und seine Äußerungen in einer Story der amerikanischen Kollegen verantworten. Diese gibt's nun komplett online. in Rolling Stone US: Weltweiter Wirbel um die Story "The Runaway General" über Stanley McChrystal.



Tom Pettys Familie wütend auf Donald Trump – „Das hätte er nie gewollt“

Zu Donald Trumps Wahlkampf-Auftritt in Tulsa, Oklahoma am Samstag (20. Juni) kamen nur sehr wenige Menschen. Als wäre das nicht schon ärgerlich genug für den derzeitigen US-Präsidenten, gab es nun auch noch Ärger wegen eines Songs, den er benutzte. Zum Einzug des Events wurde der Hit „I Won’t Back Down“ des verstorbenen Rockstars Tom Petty gespielt – und das gefiel dessen Familie gar nicht. Tom Petty sei das Gegenteil von Trump „Tom Petty hätte nie gewollt, dass einer seiner Songs für eine Hasskampagne genutzt wird“, stellte die Familie auf dem offiziellen Twitter-Account des Sängers klar. Es hätte gar keine Erlaubnis…
Weiterlesen
Zur Startseite