Freiwillige Filmkontrolle


Bad-Brains-Gitarrist Dr. Know im Krankenhaus


von

Die meisten kennen Gary Miller eher unter seinem Pseudonym Dr. Know, das der Gitarrist für die Punk-Gruppe Bad Brains erfand. Laut Facebook-Posts und einer Botschaft, die Bad Brains an ihre Fans schickte, liegt der 57- Jährige momentan im Krankenhaus – und wird durch Maschinen am Leben erhalten, wie die US-Ausgabe des ROLLING STONE berichtet.

Die Band postete am Dienstag (03. November): „Die Bad-Brains-Familie bittet euch darum, Gary (Dr. Know) Miller in eure Gedanken und Gebete aufzunehmen. Die Familie bittet darum, ihre Privatsphäre zu respektieren und möchte für all die große Energie danken, die in ihre Richtung geschickt wird.“ Genaue Informationen zu Millers gesundheitlichem Zustand gibt es nicht.

„Into the Future“ ist das aktuelle Album von Bad Brains, es erschien 2012. Miller hat aber auch noch im Mai auf dem Black N’ Blue Festival gespielt, während die Bad Brains im Juli die Foo Fighters auf ihrer Tour unterstützt haben.


Die besten Songs aller Zeiten: The Beach Boys – „Good Vibrations“

„Es machte mir Angst, dieses Wort vibrations“, sagte Brian Wilson einmal. Die Mutter hatte Klein-Brian erklärt, wieso Hunde manche Leute anbellen und andere nicht. „Hunde spüren die Schwingungen, die man nicht sehen oder hören kann. Und zwischen Menschen passiert das genauso.“ „Good Vibrations“, Wilsons krönendes Werk als Songwriter und Produzent, machte sich diese Energie zunutze – und verwandelte sie in ewigen Sonnenschein. „Es ist ein spiritueller Song“, sagte er nach der Veröffentlichung, „und er soll good vibrations aussenden.“ Allerdings hatte der damals 24-Jährige auch egoistischere Motive: „Ich sagte mir: ,Der Song wird besser werden als ,You've Lost That Lovin' Feeling‘.“…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €