Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Beyoncé: Neues Album soll bereits im April erscheinen

Kommentieren
0
E-Mail

Beyoncé: Neues Album soll bereits im April erscheinen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Beyoncé wird ihr letztes Album veröffentlichen. Aber kein Grund zur Panik: Sie wird lediglich ihr letztes Album bei zum Sony gehörenden Plattenlabel Columbia veröffentlichen. Die Sängerin ist nämlich in Gesprächen, einen Deal mit Sony Music zu unterzeichnen, so dass zukünftige Alben direkt beim Mutterkonzern erscheinen.

Laut gut informierten Insiderquellen soll Beyoncés neue Platte bereits im April 2016 auf den Markt kommen, obgleich ein genaues Datum noch nicht feststeht. Es wäre aber auch gut möglich, dass die Sängerin ihr neuestes Werk wieder völlig ohne Ankündigung veröffentlicht – so wie bei ihrem letzten Album „Beyoncé“ am 13. Dezember 2013.

Beyoncé trat zuletzt beim Super Bowl auf und wurde für ihre angebliche „Anti-Polizei“-Bewegung kritisiert. Daraufhin sollte es auch eine große Demonstration gegen die Sängerin geben, zu der allerdings nur drei Menschen erschienen sind.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

  • ATLANTA, GA - SEPTEMBER 18:  William DuVall of Alice In Chains performs at Piedmont Park on September 18, 2015 in Atlanta, Ge
    Mitglieder von Alice in Chains und The Mars Volta gründen neue Supergroup
    24. Februar 2016

    Beyoncé wird ihr letztes Album veröffentlichen. Aber kein Grund zur Panik: Sie wird lediglich ihr letztes Album bei zum Sony gehörenden Plattenlabel Columbia veröffentlichen. Die Sängerin ist nämlich in Gesprächen, einen Deal mit Sony Music zu unterzeichnen, so dass zukünftige Alben direkt beim Mutterkonzern erscheinen. Beyoncés Stylist in Plauderlaune: Neues Album soll schon bald erscheinen […]

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben