Bieber-Diva: Justin Bieber verlässt kommentarlos Interview im spanischen TV

E-Mail

Bieber-Diva: Justin Bieber verlässt kommentarlos Interview im spanischen TV

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am 13. November erscheint Justin Biebers neue Platte ‚Purpose’. Dafür rührt er gerade gehörig die Werbetrommel und reist von einem Promotermin zu nächsten.

Als er dabei kürzlich beim spanischen Radiosender „40 Principales“ Halt machte, verliefen die Dinge nicht ganz so positiv, wie vorgesehen.

Das Interview, welches nicht mal neun Minuten lang war, schien dem Sänger so gar nicht zu gefallen.

Während er auf provokante Fragen, wie der, ob er sich selbst anziehe, noch einging, riss ihm dann doch er der Geduldsfaden, als gebeten wurde, ein virales Video mit Europas bekanntesten YouTube-Stars zu drehen.

Zunächst antwortete er noch mit „Lasst es uns machen“, allerdings war da schon mehr als deutlich, dass er so gar keine Lust auf diesen Videodreh hat. Schließlich standen die Moderatoren auf, um ihren Plan in die Tat umzusetzen. Doch eh sie sich versahen, war Bieber verschwunden.

Er verließ kommentarlos den Raum und kehrte laut der spanischen Bildunterschrift auch nicht zurück.

Zu blöd nur, dass Bieber damit womöglich genau das erreicht hat, wessen er sich eigentlich entziehen wollte: ein YouTube-Video mit hoher Klickzahl-Tendenz.

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel