Highlight: ROLLING STONE hat gewählt: Die besten Alben des ersten Halbjahres 2019

Muss Billie Eilish, 17, wissen, wer Van Halen sind?

Die 17-jährige Billie Eilish ist dieses Jahr die wohl größte Newcomerin, wurde kürzlich für sechs Grammys nominiert und erhielt von uns einen International Music Award. Über ihre Grammy-Nominierungen redete sie auch bei „Jimmy Kimmel Live“. Statt aber nur über ihre Musik zu reden, testete Kimmel ihr Musikwissen und fragte sie nach Musik aus den 80er Jahren.

Waren ihr Größen wie Madonna und Cindy Lauper zwar noch bekannt, kam bei der Frage nach Van Halen allerdings nur ein unwissendes: „Wer?“. Auf Twitter sorgte diese Antwort prompt für Aufregung und Unverständnis bei einigen Usern.

Billie Eilish: WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO

Viele Nutzer sprangen ihr allerdings zur Seite und verteidigten die Pop-Sängerin. Darunter auch die Band Smash Mouth. So wurde der Vergleich mit dem Rapper Lil Nas X gezogen, der nicht wusste, wer Nirvana ist. Dieser erntete dafür angeblich deutlich weniger Kritik als Billie Eilish, was einige User mutmaßen ließ, ob die Kritik an Eilish nicht sexistisch ist.

Kimmel selbst sah das alles eher gelassen. „Wenn du mich nach Dingen aus 1943 fragen würdest, wüsste ich wahrscheinlich auch nichts darüber“. Neben Van Halen war ihr unter anderem auch die Rap-Gruppe Run DMC nicht bekannt.


Vokuhila! Billie Eilish trägt jetzt Unfall-Frisur

„Bad Guy“-Sängerin Billie Eilish erregte diese Woche Aufsehen, als die Fans auf ihr neues Erscheinungsbild aufmerksam wurden: Bei der „LACMA Art + Film Gala“ kreuzte die Sängerin mit stilechtem Vokuhila auf. Während Schlagzeilen die Musikerin dafür lobten, sie hätte den 80er Jahre Look erneuert, erklärt die 17-jährige selbst, dass die Frisur eher einem „Unfall“ gleichkam. Als sie am Dienstag auf angesprochen wurde, war sie zunächst verwirrt, klärte aber dann die Situation: „Jemand hat mein Haar geglättet und hat die Hälfte davon verbrannt“, sagte sie zu TMZ. "Jetzt sieht es aus wie ein Vokuhila. Dieser Scheiss ist aber nicht absichtlich.“ Billie…
Weiterlesen
Zur Startseite