Spezial-Abo

Muss Billie Eilish, 17, wissen, wer Van Halen sind?


Die 17-jährige Billie Eilish ist dieses Jahr die wohl größte Newcomerin, wurde kürzlich für sechs Grammys nominiert und erhielt von uns einen International Music Award. Über ihre Grammy-Nominierungen redete sie auch bei „Jimmy Kimmel Live“. Statt aber nur über ihre Musik zu reden, testete Kimmel ihr Musikwissen und fragte sie nach Musik aus den 80er Jahren.

Waren ihr Größen wie Madonna und Cindy Lauper zwar noch bekannt, kam bei der Frage nach Van Halen allerdings nur ein unwissendes: „Wer?“. Auf Twitter sorgte diese Antwort prompt für Aufregung und Unverständnis bei einigen Usern.

https://twitter.com/RayTakesPix/status/1201518967422103554?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1201518967422103554&ref_url=https%3A%2F%2Fuproxx.com%2Fpop%2Fbillie-eilish-van-halen-reactions-sexism%2F

Billie Eilish: WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO

Viele Nutzer sprangen ihr allerdings zur Seite und verteidigten die Pop-Sängerin. Darunter auch die Band Smash Mouth. So wurde der Vergleich mit dem Rapper Lil Nas X gezogen, der nicht wusste, wer Nirvana ist. Dieser erntete dafür angeblich deutlich weniger Kritik als Billie Eilish, was einige User mutmaßen ließ, ob die Kritik an Eilish nicht sexistisch ist.

Kimmel selbst sah das alles eher gelassen. „Wenn du mich nach Dingen aus 1943 fragen würdest, wüsste ich wahrscheinlich auch nichts darüber“. Neben Van Halen war ihr unter anderem auch die Rap-Gruppe Run DMC nicht bekannt.


Billie Eilish: Einstweilige Verfügung gegen Stalker, der in ihr Haus eindrang

Billie Eilish hat eine dauerhafte einstweilige Verfügung gegen den Mann, der mehrfach bei ihr zu Hause aufgetaucht ist, erwirkt. Die 18-Jährige war zuvor bereits bei der Polizei  wegen des 24-Jährigen vorstellig geworden. Die Verfügung wurde nun um drei Jahre verlängert. Der New Yorker war am 4. und 5. Mai siebenmal auf das Grundstück der Sängerin eingedrungen, bevor er schließlich wegen Hausfriedensbruch verhaftet wurde. Stalker las entspannt ein Buch auf Billie Eilishs Veranda Bei seinem ersten Besuch klingelte Prenell Rousseau an der Tür und fragte Eilishs Vater über die Sicherheitskamera, ob die„Bad Guy“-Sängerin dort wohnen würde, bei einem weiteren Besuch saß…
Weiterlesen
Zur Startseite